Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf in der Zentrale unter:

+49 (0)30 530055-0


Promotionen bei MEDIAN

Promotion bei MEDIAN

Als größter privater Betreiber von Rehabilitationskliniken in Deutschland sehen wir es als unsere Aufgabe und Verpflichtung an, die Rehabilitation in Deutschland weiterzuentwickeln. Dies geschieht sowohl in Forschungskooperationen gemeinsam mit Leistungsträgern und anderen Kliniken als auch im MEDIAN Verbund.

MEDIAN fördert die wissenschaftlichen Aktivitäten seiner eigenen Mitarbeiter. Verschiedene Fachbereiche bieten Promotionsmöglichkeiten an. Die Voraussetzungen dazu sind unterschiedlich und können beim Betreuer erfragt werden. So bietet sich für MEDIAN Mitarbeiter die Möglichkeit, über das An-Institut für Neurorehabilitation an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg zum Schwerpunkt Neurorehabilitation sowie verschiedenen affiliierten Lehrstühlen zu promovieren.

Fachbereich/Abteilung

Name

Funktion des Betreuers

Universität/Einrichtung für Kooperation

Voraussetzungen/weitere Informationen

NeurologieProf. Dr. med. Michael SailerÄrztlicher Direktor und Chefarzt Neurologie -
MEDIAN Klinik NRZ Magdeburg, MEDIAN Klinik Flechtingen
Facharzt für Neurologie, Restaurative Neurologie
Otto-von-Guericke Universität

An-Institut für Neurorehabilitation der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Entscheidung je nach Projekt/Studie
Orthopädie und UnfallchirurgieDr. med. Johannes SchröterChefarzt Othopädie - MEDIAN Rehaklinik Aukammtal Wiesbaden Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Chirotherapie, Physikalische Therapie, Spezielle Schmerztherapie, Röntgendiagnostik des Skeletts, Notfallmedizin  
 
 
 
Psychiatrie und Psychotherapie   
Chefärztin - MEDIAN Klinik Gunzenbachhof Baden-Baden Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
Chefarzt - MEDIAN Klinik Wilhelmsheim Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
 
 
Goethe-Universität Frankfurt am Main
Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg;
 
 
 
 
 
RehabilitationsforschungProf. Dr. phil. Karla Spyra

Leiterin der Abteilung Rehabilitationsforschung

Charité - Universitätsmedizin Berlin

Abgestimmtes Thema & formale Anmeldung bei der Charité. Präferiert werden Publikationspromotionen auf Basis von 2 Publikationen, davon eine als Erstautor, die mit einem Rahmentext eingereicht werden. Zudem promotionsrelevante Veranstaltungen im Umfang von 5 ECTS CPs
+49 (0)30 530055-0Kontakt