Kodierfachkraft / Kodierassistent  (m/w/div)

Die MEDIAN Kliniken gehören zu den besten Reha-Kliniken Deutschlands mit einer herausragenden Kompetenz bei Rehabilitation und Teilhabe. 2019 konnte sich zum dritten Mal rund ein Drittel der Rehakliniken auf vorderen Plätzen positionieren: 28 Spitzenplätze bei den Prüfungen durch die DRV Bund, vier neurologische Akutkliniken in den TOP 20 beim Ranking der F.A.Z. und 32 Siegerplätze unter den besten Reha-Kliniken 2019 des FOCUS sowie zahlreiche Regionalpreise. Rund 120 Kliniken und Einrichtungen, 18.500 Betten und Behandlungsplätze sowie ca. 15.000 Beschäftigte in 13 Bundesländern machen MEDIAN zum größten privaten Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland.

Die MEDIAN Heinrich-Mann-Klinik Bad Liebenstein ist eine moderne Fachklinik zur Rehabilitation neurologischer und orthopädischer Erkrankungen. Im Akutbereich werden beatmete Patienten und Patienten der Phase B (neurologische Frührehabilitation) behandelt. Seit 2008 ist die Klinik als Thüringer Zentrum für Beatmung und Rehabilitation die erste Rehabilitationsklinik in Thüringen, die auch beatmungspflichtige Patienten versorgt.
Durch die neurologische Frührehabilitation Phase B, die den Status einer Akutklinik hat und auch beatmete Patienten rehabilitiert, sind anspruchsvolle und interessante Aufgaben in einer modernen Gesundheitseinrichtung zu lösen.
 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Kodierfachkraft / Kodierassistent (m/w/div) in Vollzeit 

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • eigenverantwortliche fallbegleitende Kodierung der stationären Fälle in den Bereichen Intensivmedizin und Neurologie 
  • Teilnahme an den Visiten
  • abrechnungsrelevante Dokumentationskontrolle und -optimierung für den ärztlichen und pflegerischen Dienst
  • Bearbeitung und Management von MD-Prüfverfahren in Zusammenhang mit dem ärztlichen MD-Beauftragten der Abteilung und dem MD-Management

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder med. Fachangestellte (m/w/d) mit entsprechender Berufserfahrung, vorzugsweise im Bereich der Intensivmedizin und Neurologie
  • eine abgeschlossene Ausbildung zur klinischen Kodierfachkraft/Kodierassistent (m/w/d)
  • fundierte Kenntnisse der Deutschen Kodierrichtlinien, von ICD, OPS und aG-DRG System insbesondere für die Fachabteilungen Intensivmedizin und Neurologie 
  • ein sicherer Umgang mit der IT, insbesondere Kodip, Word und Excel
  • selbstständiges, prozessorientiertes, bereichsübergreifendes, interdisziplinäres und wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen

  • ein Team aus kompetenten und motivierten Kollegen
  • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • eine gezielte strukturierte Einarbeitung in die Klinikabläufe
  • sehr gute und fachübergreifende  Zusammenarbeit im interdisziplinärem Team
  • leistungs- und qualifikationsorientierte Vergütung
  • klinikunterstützende interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten bzw. Fortbildungsveranstaltungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung, wie Nordic-Walking, Zumba, MTT etc.
  • kostengünstige Personalverpflegung

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Ihre Fragen beantwortet gerne das Medizincontrolling, unter Telefon +49 36961 37 342.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Jobportal.
MEDIAN Heinrich-Mann-Klinik
⋅ 36448 Bad Liebenstein ⋅ www.median-kliniken.de