Kompetenzbereiche

Kinderrehabilitation

Krankheiten und psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter können bei unzureichender Behandlung die Entwicklung eines Kindes beeinträchtigen und sich auf die Lebensqualität und Leistungsfähigkeit im Erwachsenenalter auswirken. Deshalb bietet die Deutsche Rentenversicherung spezielle Rehabilitationsleistungen für Kinder an.

Kinderrehabilitation – was können wir erreichen?

Kinder müssen sich auf die Bewältigung ihres Lebens einstellen und sich mit ihren Fähigkeiten ihrer gesundheitlichen Situation anpassen. Eine medizinische Rehabilitation für Kinder und Jugendliche kann gezielt helfen, chronische Krankheiten zu lindern, Spätfolgen zu verhindern und die Leistungsfähigkeit für Schule und Ausbildung zu verbessern. Damit wird die Lebensqualität der jungen Patienten nachhaltig gesteigert.

Kinder und Jugendliche brauchen eine klare Zielsetzung und Beständigkeit. Im Rahmen der Rehabilitation erfahren sie einen strukturierten Tagesablauf, eine gesunde Mischung aus Sport, Spiel, Schule und die Arbeit mit den Ärzten, Psychologen, Therapeuten, Ernährungsberatern und Erziehern. Wichtig für die jungen Reha-Patienten ist die enge Verzahnung aller Therapie- und Freizeitangebote.

Kinderrehabilitation in Sachsenschließen

MEDIAN Klinik Bad Gottleuba

Rehabilitationsklinik für Orthopädie/ Traumatologie und Osteologie, Psychosomatik, Familien-, Kinder und Jugendrehabilitation, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Gastroenterologie und Stoffwechselerkrankungen

zur Klinik 

MEDIAN Ambulantes Gesundheitszentrum Leipzig

Ambulante Rehabilitation, Ambulante Therapien, Reha-Sport

zur Klinik