Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)6434 29-0


Jetzt direkt Ihren Reha-Aufenthalt reservieren:

+ 0800 0600 600 200

Neue Chefärztin der Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie

Ab 1. Januar 2020 verstärkt Frau Dr. med. Dipl.-Psych. Anja Rutschinski das Team der MEDIAN Hohenfeld-Klinik Bad Camberg als neue Chefärztin. Die promovierte Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie absolvierte zunächst ein Psychologiestudium an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und schloss sodann nahtlos ein Medizinstudium an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität an. Während des Medizinstudiums arbeitete sie als Psychologin im Bereich der systemischen Familienberatung bei der Lebenshilfe in Frankfurt und war als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Klinikum der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität tätig.

Im Rahmen ihrer Facharztanerkennung arbeitete sie in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Eichberg und in der H & S Neurologische Rehaklinik Bad Camberg. Als Fachärztin war sie zunächst Oberärztin und in Folge stellvertretende chefärztliche Leitung in der Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie Katzenelnbogen und im Wesentlichen am Aufbau der Tagesklinik beteiligt.

Vor ihrem Wechsel zu MEDIAN war Frau Dr. Rutschinski als leitende Ärztin der offenen Psychotherapieabteilung mit Ambulanz, Tagesklinik und Station in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Hadamar tätig und koordinierte dort u. a. das DBT-Behandlungsangebot für Patienten mit einer emotional instabilen Persönlichkeitsstörung.

Die gebürtige Hessin, die in Kassel aufwuchs, möchte dazu beitragen, dass gemeinsam mit der orthopädischen Fachabteilung ein interdisziplinäres Schmerzkonzept am Standort Bad Camberg etabliert wird.

"Schwerpunkt meiner psychiatrischen Tätigkeit ist die stationäre Psychotherapie. Die hier gesammelten Erfahrungen, unter anderem im Rahmen der erfolgreichen Etablierung und Zertifizierung eines standardisierten Therapieprogrammes, möchte ich gerne in die rehabilitive Behandlung einbringen. Ich freue mich auf die neue Herausforderung und interdisziplinäre Zusammenarbeit."

+49 (0)6434 29-0Kontakt