Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)6322 794-730

Fragen & Antworten

Welche allgemeine und persönliche Voraussetzungen sollten erfüllt sein um im ambulanten Gesundheitszentrum a. d. Weinstraße Bad Dürkheim behandelt zu werden?

  •  Der Patient sollte ausreichend belastbar sein, um am Rehabilitationsprogramm
     teilnehmen zu können
  •  Der Patient sollte zur aktiven Mitarbeit in der Lage und bereit sein
  •  Das MEDIAN AGZ a. d. Weinstraße Bad Dürkheim sollte für den Patienten gut erreichbar sein (innerhalb ca. einer Stunde)

Was sind die Kriterien für die Indikationsstellung zur ganztägig ambulanten Rehabilitation in Abgrenzung zu rein ambulanter oder vollstationärer Rehabilitation?

  • Die Störungen auf psychischer, körperlicher und sozialer Ebene können voraussichtlich ganztägig ambulant erfolgreich behandelt werden
  • Der Patient benötigt ein intensives und strukturiertes Behandlungsangebot, kann aber noch in seinem sozialen Umfeld bleiben
  • Es ist eine stabile Wohnsituation vorhanden
  • Das soziale Umfeld wirkt unterstützend

Ergänzend für die Indikation Abhängigkeitserkrankungen:

  • Die Suchtmittelabstinenz ist ohne den strukturierten Rahmen gefährdet, der Patient ist aber fähig, für einen begrenzten Zeitraum (Abendstunden, Wochenenden und Feiertage) abstinent zu leben

Wann kommt eine ganztägig ambulante Behandlung im ambulanten Gesundheitszentrum a. d. Weinstraße Bad Dürkheim nicht in Betracht?

  • wenn die Störungen auf seelischem, körperlichem oder sozialem Gebiet so erheblich sind, dass eine vollstationäre Rehabilitation notwendig ist
  • bei Patienten mit akuter Suizidalität
  • bei Patienten mit akuten Psychosen
  • bei der Notwendigkeit einer Entlastung bzw. Distanzierung vom belastenden Umfeld durch vollstationäre Maßnahmen

Sind Parkplätze vorhanden?

Auf dem Gelände des Lusanum sowie im benachbarten Einkaufszentrum sind kostenpflichtige Parkplätze in großer Anzahl vorhanden. Kostenlose Parkplätze finden sich in der näheren Umgebung.