Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)341 / 2580600

Rheumatische Erkrankungen

  • Rheumatoide Arthritis (Gelenkentzündung)
  • Spondarthropathien, z.B. M. Bechterew (entzündliche Wirbelsäulenerkrankung)
  • Weichteilrheumatische Erkrankungen
  • Sehnen- und Sehnenumgebungserkrankungen (entzündlich, Verschleiß)

Die Therapie nach Cyriax

Gehört zu den Manualtherapien und dient der funktionellen Weichteildiagnostik und -behandlung. Die Methode teilt die Störung des Bewegungsapparates in sogenannte Strukturschäden ein. Die Befunderhebung lokalisiert die Schädigung an den Strukturen des Bewegungsapparates. Anschließend erfolgt die lokalisationsbezogene Therapie, d. h. im Gebiet der Schädigung.