Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)7838 / 9557780

MEDIAN Haus St. Georg Nordrach - Suchthilfekonzept

Stufenplan

Der Stufenplan wird bei allen alkoholabhängigen Bewohnern angewendet. Er dient dazu, das Leben in der Gemeinschaft zu erleichtern.

Der Bewohner befindet sich jeweils eine Woche in einer Stufe. Bei Überschreitung der 0,5-Promillegrenze kommt der Bewohner in die Stufe 1 und muss sich eine Höherstufung wieder erarbeiten. Diese erhält er, wenn er in einem festgelegten Zeitraum die 0,5-Promillegrenze nicht überschreitet.

Die Stufen gehen von 1 (wenig Selbstständigkeit / fester Rahmen) bis zu Stufe 5 (Selbstständigkeit / lockerer Rahmen).

Für die 0,5-Promillegrenze haben wir uns deshalb entschieden, weil bei vielen unserer Bewohner ein langjähriger chronischer Krankheitsverlauf besteht und sie nicht in der Lage sind, einem vollständigen Entzug zuzustimmen.

Durch den Stufenplan erhalten die Bewohner die Möglichkeit, »kontrolliert« zu trinken. Für Bewohner, die einem kompletten Entzug zustimmen, wird der Stufenplan entsprechend auf 0,0 Promille angepasst.

Eng verbunden mit dem Stufenplan ist die Arbeitstherapie. Ist der Bewohner sinnvoll beschäftigt, hält er dem Suchtdruck besser stand. Deshalb wird im Stufenplan ein Mindestmaß an Zeit in der Arbeitstherapie festgelegt.