Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)35023 / 640

Behandlungsbedürftiges Übergewicht (Kinder/Jugendliche bis zu 18 Jahren)

Wir behandeln übergewichtige Kinder/Jugendliche bis zum Alter von 18 Jahren. Übergewichtige Kinder tragen nicht nur ein erhöhtes Risiko an einer Folgeerkrankung zu leiden (Herz-Kreislauferkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, Hauterkrankungen, Erkrankungen des Skelettsystems, Zuckerkrankheit). Sie sind auch überdurchschnittlich oft mit sozialer Ausgrenzung und Kontaktproblemen belastet. Die sich aufschaukelnde Misserfolgs-Vermeidungs-Spirale kann zu erheblichen motorischen und sozialen Defiziten führen.

Aus diesem Grund werden in unserer Klinik bei der Behandlung von kindlichem Übergewicht diätetische, physiotherapeutische Sportangebote und psychotherapeutische Behandlungselemente miteinander verknüpft:

Ernährungsberatung:

Die Ernährungsberatung erfolgt bei einer Rehabilitation ohne Begleitpersonen immer in der Gruppe mit theoretischen und praktischen Anteilen. Bei kleineren Kindern, die gemeinsam mit einem Elternteil aufgenommen werden, erfolgt eine gemeinsame Beratung.

Sport- und Bewegungstherapie:

Über intensive Bewegungsangebote bei Gymnastik/ Sport und Schwimmen in der Gruppe Gleichaltriger sollen 

  • Freude an der Bewegung aufgebaut
  • das Erleben sportlicher Erfolge ermöglicht
  • motorische Defizite abgebaut werden

Außerhalb der Therapiezeiten werden Wanderungen und sportliche Freizeitaktivitäten z. B. im Schwimmbad angezielt. Bei Kindern mit Begleitpersonen erfolgt dies unter Regie der Eltern.

Gruppenpsychotherapie:

  • Entwicklung einer eigenen Behandlungsmotivation beim Kind
  • Entwicklung von Selbstwertempfinden
  • Steigerung der sozialen Kompetenzen
  • Vorbereitung notwendiger Veränderungen in den Lebens- und Ernährungsgewohnheiten