Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)385 / 744030

Tagesklinik

Tagesklinische Behandlung bei Suchterkrankungen in der MEDIAN Klinik Schelfstadt

Die Tagesklinik nimmt Abhängigkeitskranke (Alkohol, Medikamente, Drogen, Glücksspiel) als alternative oder ergänzende Behandlungsform zur stationären Entwöhnungstherapie auf.

Die tagesklinische Rehabilitation dauert in der Regel 12 Wochen. Während dieser Zeit werden die Patienten tagsüber betreut und kehren abends in ihr häusliches Umfeld zurück. Die Therapie findet in einer eigenen Bezugsgruppe statt, die Sicherheit, Orientierung und Halt vermittelt. Die Patienten sollten nicht weiter als eine Fahrstunde von der MEDIAN Klinik Schelfstadt entfernt leben.

Patienten der Tagesklinik sind

  • abhängig von Substanzen (Alkohol, Drogen, Medikamente) oder leiden unter Verhaltensabhängigkeiten wie z.B. Glücksspielen,
  • sind in der Lage, abends und am Wochenende auch bei Krisen abstinent zu bleiben,
  • benötigen noch keine stationäre Behandlung,
  • werden jedoch durch eine ambulante Behandlung nicht ausreichend unterstützt.

Ziele der Tagesklinik

  • Verbesserung und Sicherung der Abstinenzfähigkeit
  • Erarbeitung einer zufriedenen Abstinenz
  • Wiederherstellung bzw. Verbesserung der Leistungsfähigkeit
  • Entwicklung der Fähigkeit zur Selbsthilfe

Vorteile der tagesklinischen Behandlung

  • Kontakt zur gewohnten Umgebung bleibt bestehen.
  • Angehörige können stärker in die Behandlung einbezogen werden.
  • Erlernte Fähigkeiten werden zeitnah im Alltag erprobt.
  • Kontaktaufnahme zum Arbeitgeber bzw. die Arbeitplatzsuche am Heimatort wird erleichtert.
  • Selbsthilfegruppen können während der Behandlung besucht werden.
  • Freizeitangebote vor Ort werden kennen und nutzen gelernt.
  • Soziale Einrichtungen am Wohnort können in Anspruch genommen werden.

    Behandlungsangebote

    • Einzel- und Gruppentherapie
    • Soziales Kompetenztraining
    • Rückfallprävention
    • Rückfallbewältigungstraining
    • Angehörigengruppen
    • Familienseminare
    • Sport- und Ergotherapie
    • Sozialberatung
    • Krisenintervention
    • Vorträge zum Gesundheitsverhalten

    Besonderheiten

    • Mitnutzung der Sporttherapieangebote der MEDIAN Klinik Schweriner See