Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)6592 / 2010

Informationen für Patienten/innen

Bei einer Alkohol-, Medikamenten- oder Drogenabhängigkeit ist eine stationäre Therapie in den MEDIAN Kliniken Daun der entscheidende Schritt für den Aufbau eines neuen Lebens ohne Suchtmittel. Dazu gehört allerdings auch, ein weitgehend geordnetes Lebensumfeld anzustreben, um das Ziel einer zufriedenen Abstinenz auf Dauer erreichen zu können.

Viele Begleiterscheinungen der Suchterkrankungen wie beispielsweise Arbeitsplatzverlust, Überschuldung, Wohnungsprobleme, Auseinanderfallen des Freundeskreises oder familiäre Isolation sind nicht von heute auf morgen verschwunden, sondern müssen angegangen werden und gelöst werden. Nicht jeder ist dem alleine gewachsen. Die MEDIAN Kliniken Daun bieten deshalb eine 8 bis 16-wöchige Adaptionsbehandlung an. Was heißt das?

Als wichtiger Baustein der gesamten Rehabilitation gibt die Adaptionsphase, die sich unmittelbar an die Entwöhnungsbehandlung in unserer Klinik anschließt, im beruflichen und sozialen Bereich Orientierungshilfen und ermöglicht, Belastungsgrenzen auszuprobieren. Sie ist eine Trainingsphase, um für eine eigenständige Lebensführung und die berufliche Reintegration (wieder) fit zu werden.

Ihr Weg zu MEDIAN

Ja. Suchtmittelabhängigkeit ist eine Erkrankung. Versicherte der Rentenversicherung und der gesetzlichen Krankenversicherung haben deshalb Anspruch auf eine Behandlung, wenn die Voraussetzungen dafür erfüllt sind. Alle Leistungen der verschiedenen Facheinrichtungen der MEDIAN ...

mehr erfahren

Ihr Aufenthalt

Eine Rehabilitation ist abgesehen von der Wiederherstellung oder der Verbesserung des Wohlergehens stets auch mit Ruhe und Erholung verbunden. Unser Ziel ist es, es all unseren Patienten möglich zu machen, ihre Selbstständigkeit und Vitalität und damit die unbeeinträchtigte ...

mehr erfahren

+49 (0)6592 / 2010Kontakt