Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)6592 2010


+49 (0)6592 201-1105

Ihr Weg zur MEDIAN Klinik Daun Rosenberg

Ihr Anmeldeverfahren

Allgemeine Hinweise

Abhängigkeitsabteilung

Um eine Behandlung in den MEDIAN Kliniken Daun beginnen zu können, benötigen die Patienten eine Kostenzusage des für sie zuständigen Leistungsträgers. In der Regel ist dies der Rentenversicherungsträger, eine gesetzliche oder private Krankenkasse oder der überörtliche Sozialhilfeträger.

Die MEDIAN Kliniken Daun werden von allen Rentenversicherungsträgern belegt.

Mit den Krankenkassen besteht ein Versorgungsvertrag gemäß § 111 SGB V.

Auch die Träger der Sozialhilfe übernehmen bei Zuständigkeit die Behandlungskosten. Darüber hinaus werden die MEDIAN Kliniken Daun von privaten Versicherern belegt und sind beihilfefähig.

Zur Beantragung einer stationären Entwöhnungsbehandlung sind ein Arztbericht sowie eine Sozialbericht erforderlich. Bei der Vorbereitung auf die stationäre Therapie und bei Antragstellung helfen die Suchtberatungsstellen in Wohnortnähe und natürlich auch die Mitarbeiter der MEDIAN Kliniken Daun.

Psychosomatische Abteilung

Die psychosomatische Abteilung der MEDIAN Kliniken Daun  - Am Rosenberg wird von Rentenversicherungsträgern gemäß § 9 ff. SGB VI und von allen Krankenkassen gemäß § 40 SGBV sowie von privaten Krankenversicherungen und Sozialhilfeträgern belegt. Die Klinik ist beihilfefähig und als sogenannte gemischte Krankenanstalt registriert.

Die Zuweisung der Patienten/innen erfolgt durch Rentenversicherungsträger, Krankenkassen, niedergelassene Ärzte/innen und Dipl.-Psychologen/innen.

Bei Bedarf werden ambulante Vorgespräche zur Klärung der Indikation und Behandlungsmöglichkeiten druchgeführt.

Bereits vor der Aufnahme sollten medizinische und psychologische Vorbefunde möglichst vollständig vorliegen.

Informationen für Privatversicherte

Wir behandeln Patienten aller privaten Krankenversicherungen.

Der Aufenthalt ist beihilfefähig im Sinne der Beihilfeverordnung des Öffentlichen Dienstes.

Informationen für Zuweiser

Abhängigkeitsabteilung

Vor der Aufnahme bei uns sind einige Unterlagen erforderlich, wie ein Arztbericht, ein Sozialbericht sowie eine Freiwilligkeitserklärung. Diese Unterlagen werden einerseits für die Kostenübernahme beim Leistungsträger (Rentenversicherer oder Krankenkasse) und andererseits für unsere Therapieplanung benötigt.

Gerne hilft unser Aufnahmesekretariat bei den Antragsformalitäten.

Psychosoamtische Abteilung

Die Psychosomatik der MEDIAN Kliniken Daun Am Rosenberg wird von Rentenversicherungsträgern gemäß § 9 ff. SGB VI und von allen Krankenkassen gemäßg § 40 SGB V sowie von privaten Krankenversicherungen und Sozialhilfeträgern belegt. Die Klinik ist beihilfefähig.

Bei Bedarf werden Vorgespräche zur Klärung der Indikation und Behandlungsmöglichkeiten durchgeführt.

Bereits vor der Aufnahme sollten medizinische und psychologische Vorbefunde möglichst vollständig vorliegen.

Gerne hilft unser Aufnahmesekretariat bei den Antragsformalitäten.

 DAU-ROS_2018_019web.jpg
Ihr Weg zu MEDIAN

Anmeldung & Aufnahme

Alle wichtigen Informationen für Ihre Anmeldung & Aufnahme in unsere MEDIAN Klinik Daun-Rosenberg

Mehr erfahren

 global-qualitaet-innovation-header.jpg
Ihr Weg zu MEDIAN

Reha Anspruch

Wer hat Anspruch auf eine Reha?

Mehr erfahren

 WIL_Physiotherapie_4.jpg
Ihr Weg zu MEDIAN

Reha Antrag

Alle Infos zu Ihrer Reha

Mehr erfahren

 App_Smartphone_generisch.jpg
Ihr Weg zu MEDIAN

Wunsch und Wahlrecht

Hier finden Sie Informationen zum Wunsch- und Wahlrecht. Was es ist, wie Sie es ausüben, die Voraussetzungen für die Bewilligung, eine Argumentationshilfe, Möglichkeiten zum Widerspruch sowie Musterformulare.

Mehr erfahren

 heiligendamm-ihr-aufenthalt-header.jpg
Ihr Weg zu MEDIAN

Widerspruch bei Ablehnung

Widerspruch einlegen

Mehr erfahren

 gesundheitskarte2.jpg
Ihr Weg zu MEDIAN

Kosten und Kostenträger

Hier finden Sie alle Infos rund um die Kosten für Ihre Rehabilitation.

Mehr erfahren

 kooperation_bad_wildungen.jpg
Ihr Weg zu MEDIAN

Zuzahlung und Befreiung

Hier finden Sie alle Infos rund um die Reha-Zuzahlung und Befreiung.

Mehr erfahren

+49 (0)6592 2010Kontakt