Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)2641 9140


Nachruf auf Franz Joseph Strieder

In stiller Trauer nehmen wir Abschied von unserem langjähirgen Seelsorger und Therapeuten, der bereits am 14.08.2022 im hohen Alter von 95 Jahren in seiner Geburtsstadt München verstorben ist. 

Ebenda wurde er am 21. Mai 1927 geboren und in Freising am 11. Mai 1952 zum Priester geweiht. Die Gemeinde Kell hat er nach seinem Auslandsaufenthalt in den USA, wo er in Hazelden, Minnesota, zum Suchttherapeuten ausgebildet wurde, seit 1977 seelsorgerisch betreut.

Am 1. Mai 1977, damals noch am alten Standort, wurde er als Suchttherapeut und Seelsorger in unserer Fachklinik Bad Tönisstein hauptamtlich tätig. Ende der der 1980’er Jahre reduzierte er seine Stunden und war weiterhin nebenamtlich unserer Klinik verbunden. Er hat im Jahr 2005 den Umzug der Klinik nach Bad Neuenahr und auch noch den Trägerwechsel von AHG zu MEDIAN im Jahr 2016 begleitet. Stets war er unseren Patientinnen und Patienten als Suchttherapeut und spiritueller Begleiter eine große Unterstützung und unserem gesamten Team sehr verbunden. An Weihnachten und auf dem jährlichen Sommerfest bot er mit einem evangelischen Kollegen zusammen einen ökumenischen Gottesdienst an. 2019 beendete er seine Tätigkeit mit einem letzten Gottesdienst auf dem Sommerfest und entschied sich 2020, die Region zu verlassen und in die alte Heimat nach München zurück zu kehren.

Wir haben ihn als Vorreiter erlebt: Menschen mit Abhängigkeitserkrankung nicht in die Defensive, sondern zurück in die Mitte der Gesellschaft zu bringen, war sein Anliegen. Ihnen ohne Vorbehalte zu begegnen und sie ernst zu nehmen seine Passion. Der Grundgedanke, dass in der Anerkennung der Machtlosigkeit gegenüber dem Suchtmittel keine Einschränkung, sondern der Schlüssel zu neuer persönlicher Freiheit liegt, war ihm wichtig. Wir werden diese Haltung und sein Menschenbild immer im Herzen unseres Therapieangebots mittragen und ihm als einfühlsame Persönlichkeit in der Suchttherapie ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und allen Angehörigen.

Am Freitag, dem 21. Oktober 2022 wird um 18:00 ein Gedenkgottesdienst in Kell/ Andernach stattfinden.

Im Namen des gesamten Teams der MEDIAN Klinik Tönisstein:
Dr. Sandra von den Driesch

+49 (0)2641 9140Kontakt