Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf in der Zentrale unter:

+49 (0)30 530055-0

Medizinisches Reha-Lexikon

Angehörigenarbeit

Hierunter versteht man die Einbeziehung von Angehörigen in den therapeutischen Prozess. Dazu zählen Informationen zum Krankheitsbild, Hilfe für Angehörige, Beratung über das Leben nach der Entlassung des Patienten und auch die Vermittlung von Selbsthilfegruppen. In unserer Klinik finden regelmäßig psychologisch geleitete Gruppengespräche für Angehörige statt, die ihre Lebenspartner in der Rehabilitation begleiten, und darüber hinaus einmal monatlich samstags vormittags mehrstündige Seminare für Angehörige mit schweren neurologischen Erkrankungen. Dadurch soll auch die häusliche Pflege durch Angehörige erleichtert werden.