Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf in der Zentrale unter:

+49 (0)30 530055-0

Dekubitusprophylaxe

Vorbeugende Maßnahmen zur Verhinderung von Druckgeschwüren bettlägeriger Patienten. Wichtig ist neben der Abpolsterung gefährdeter Hautstellen (wie Fersen, Steißbein) die regelmäßige Lagerung, wobei heute insgesamt etwas festere Lagerungsmaterialien bevorzugt werden, um dem Patienten mehr Spürinformationen über den eigenen Körper zu ermöglichen.

Medizinisches Reha-Lexikon