Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf in der Zentrale unter:

+49 (0)30 530055-0

Akutversorgung in den MEDIAN Kliniken

Als Krankenhaus mit Regelversorgung (§108 Nr. 3 SGB V)  sind die MEDIAN Kliniken für alle gesetzlichen und privaten Krankenkassen sowie für Beihilfeberechtigte zugelassen. Eine vorherige Genehmigung der Behandlung durch die Krankenkasse ist nicht notwendig.

Was müssen Sie tun?

Schritt 1: Veranlassung

Die Akutbehandlung erfolgt direkt auf Veranlassung eines Klinikarztes oder des Sozialdienstes.
Sie besprechen den bevorstehenden Aufenthalt für die neurologische oder geriatrische Akutversorgung und können dabei direkt Ihre Wunschklinik angeben.

Schritt 2: Terminvereinbarung

Der Klinikarzt bzw. Sozialdienst vereinbart direkt einen Termin für die Übernahme der Behandlung.

​​​​​​​Schritt 3: Verlegung

Sie werden direkt in die Klinik verlegt.

Finden Sie eine Klinik in Ihrer Nähe

MEDIAN Klinik in Ihrer Nähe:

  • Adaption
  • Akut-Klinik
  • Ambulanz
  • Eingliederungshilfen
  • Reha-Klinik
  • Ambulant
  • Stationär
  • Teilstationär
  • Abhängigkeits-/Suchterkrankungen
  • Adaption
  • Cochlea-Implantate
  • Eingliederungshilfe/Soziotherapie
  • Geriatrie
  • Gynäkologie
  • Hörstörungen, Tinitus, Schwindel
  • Innere Medizin
  • Kardiologie
  • Kinder-Jugendrehabilitation
  • Neurologie
  • Onkologie
  • Orthopädie
  • Psychiatrie/Psychotherapie
  • Psychosomatik
  • Rheumatologie
  • Schlafmedizin
  • Verhaltensmedizinische Orthopädie
  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Hamburg
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen
Schließen
+49 (0)30 530055-0Kontakt