MEDIAN Buchberg-Klinik Bad Tölz

Neurologie

Gestärkt zurück in den Alltag

Für die Abteilung Neurologie der Buchberg-Klinik steht das Ziel fest: Die von neurologischen Erkrankungen Betroffenen sollen sicher und gestärkt aus der Reha in ihr Privat- und Berufsleben zurückkehren. Daher bestimmt die intensive Auseinandersetzung mit körperlichen und psychischen Beeinträchtigungen die Therapie. Doch auch die Zeit nach dem Klinikaufenthalt spielt eine große Rolle – das Team organisiert eine qualifizierte Weiterbehandlung und erstellt einen entsprechenden Behandlungsplan.

Indikationen

Die Leistungen der Buchberg-Klinik können Patienten in Anspruch nehmen, die die Merkmale der neurologischen Rehabilitationsstufe D erfüllen (Alltags-Fähigkeiten gemessen im Barthel-Index 70 Punkte). Behandelt werden akut Betroffene nach stationärem Aufenthalt und Rehabilitanden aus dem gesamten Spektrum neurologischer Erkrankungen. Die Kompetenzen der Klinik greifen:

  • nach Schlaganfällen (Hirninfarkt und Hirnblutung)
  • nach Operationen an Gehirn, Rückenmark, Wirbelsäule oder hirnversorgenden Gefäßen
  • bei Patienten mit chronisch-neurologischen Erkrankungen, z. B. Morbus Parkinson, Multiple Sklerose und Epilepsie
  • bei Erkrankungen an Muskeln und peripheren Nerven (z. B. Polyneuropathie)
  • im Rahmen der Neuropsychiatrie mit integrierter psychotherapeutischer Versorgung

Therapie

Aufgrund der komplexen Folgen neurologischer Erkrankungen setzen die Experten der Buchberg-Klinik auf einen ganzheitlichen und Disziplinen übergreifenden Ansatz: Nichts wird isoliert betrachtet, alle Maßnahmen orientieren sich am persönlichen Heilungsprozess. Dabei kommen modernste neurologische Therapiekonzepte zum Einsatz. Welche davon im Einzelnen sinnvoll und Erfolg versprechend sind, entscheiden Ärzte und Therapeuten gleich nach der Aufnahme in enger Abstimmung mit den Patienten. Die Erkenntnisse des behandelnden Akutkrankenhauses oder des niedergelassenen Facharztes fließen in diesen Prozess ebenfalls ein und gewährleisten so eine optimale Weiterbehandlung.

Auf aktuellstem Stand

Nicht nur die Technik der Buchberg-Klinik entspricht modernsten Standards, was Diagnostik und Therapie angeht. Aufgrund eines intensiven Qualitätsmanagements und zertifizierter Methoden kann das Team immer auf den aktuellen Stand in Forschung und Praxis zurückgreifen. Zudem kann die Klinik fachübergreifende therapeutische Angebote unterbreiten – aufgrund der Integration aller drei Fachbereiche Neurologie, Orthopädie und Kardiologie. Dazu zählen Behandlungen in der Schmerztherapie und der Neuropsychiatrie.

Ergotherapie MEDIAN Buchberg-Klinik Bad Tölz
Ergotherapie MEDIAN Buchberg-Klinik Bad Tölz
Neurologie 1 MEDIAN Buchberg-Klinik Bad Tölz
Neurologie 1 MEDIAN Buchberg-Klinik Bad Tölz
Neurologie 2 MEDIAN Buchberg-Klinik Bad Tölz
Neurologie 2 MEDIAN Buchberg-Klinik Bad Tölz