MEDIAN Klinik Kalbe

MEDIAN Klinik Kalbe

Rehabilitationsklinik für Orthopädie und Onkologie

 

  • 1995 eröffnete die MEDIAN Klinik Kalbe im Herzen der Altmark
  • Unsere Klinik ist von der Ärztekammer Sachsen-Anhalt als Weiterbildungsstätte für "Innere Medizin und Schwerpunkt Hämatologie und Onkologie", Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Orthopädie und Physikalische Therapie zugelassen.
  • Die Klinik ist eine private Krankenanstalt (§ 30 der Gewerbeordnung) und eine Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtung gemäß § 107 SGB V.

Angebot der Klinik

  • Stationäre/teilstationäre/ambulante Reha-Maßnahmen auf der Basis des Versorgungsvertrages nach § 111 SGB V
  • Anschlussheilbehandlungen/Anschlussrehabilitation auf der Basis von § 40 SBG V (zugelassen für die AHB-Indikationsgruppen 3, 4, 10 a, b, c, d, e f, h, j, k, l) und von Leistungen der medizinischen Rehabilitation entsprechend SGB VI § 9 ff.
  • Ambulante physiotherapeutischer Leistungen gemäß § 124 SGB V
  • Berufsgenossenschaftliche Stationäre Weiterbehandlung (BGSW)
  • Arbeitsplatzbezogene Muskuloskeletale Rehabilitation (ABMR)
  • Evaluationsbezogene funktionelle Leistungsdiagnostik (EFL)
  • Ambulante/teilstationäre Rehabilitation
  • Intensivierte Rehabilitationsnachsorge (IRENA) der Deutschen Rentenversicherung Bund
  • Vor- und Nachsorgeleistungen, z. B. in Zusammenarbeit mit der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland und der AOK Sachsen-Anhalt
  • Ambulante geriatrische Rehabilitation (AGERA)
  • Ambulante Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie
  • MEDIAN Fitness-Park (gerätegestütztes Zirkeltraining – MILON)
  • Durchführung von Reha-Sport (Wirbelsäule)
  • Dysphagiezentrum (Behandlung von laryngektomierten Patienten)
  • Präventionsangebote nach § 20 SGB V
  • Aufnahme von Begleitpersonen
  • Aufnahme von Privatpatienten und Selbstzahlern
  • Die Klinik verfügt über die Anerkennung der Beihilfefähigkeit.

Standort

Karriere