Antoniusstift Bad Rappenau

Antoniusstift Bad Rappenau

Alten- und Pflegeheim

Das Antoniusstift hat mit den Pflegekassen einen Versorgungsvertrag samt der dazugehörenden Leistungs- und Qualitätsvereinbarung abgeschlossen.

Aufgenommen werden pflegebedürftige Menschen aller Konfessionen, Nationalitäten sowie sämtlicher Pflegestufen (gemäß § 1 LheimG).

Darüber hinaus bietet das Alten- und Pflegeheim Menschen mit chronischen Erkrankungen und Menschen mit Körperbehinderungen ein Zuhause. All diesen Bewohnergruppen möchte das Team des Antoniusstifts die Fortführung ihres individuellen Lebensstils ermöglichen – mit Hilfe eines umfangreichen Beschäftigungs- und Betreuungsangebots.

Spezielle Leistungen für Bewohner mit eingeschränkter Alltagskompetenz (§ 45a SGB XI) helfen auch diesem Personenkreis, ein Maximum an Lebensqualität zu erhalten.

Das Antoniusstift hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Bewohnern ein wirkliches Zuhause zu bieten – mit gemütlichen Zimmern, liebevoller Betreuung und anspruchsvoller Pflege. Das Team legt Wert darauf, die im Haus lebenden Menschen zu sinnvoller Aktivität anzuregen, damit sie auch im fortgeschrittenen Alter so leistungsfähig wie möglich bleiben. Über allem steht der Respekt für die Bewohner und ihre individuellen Prägungen. Daher bietet beispielsweise das Freizeitprogramm eine große Bandbreite verschiedener Aktivitäten, um für jeden Geschmack etwas bereitzuhalten. Und Bad Rappenau lockt mit seinem Kurpark und dem Solebad sowie dem nahegelegenen Ortszentrum.

Standort

Karriere