Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)36871 23-0


Jetzt direkt Ihren Reha-Aufenthalt reservieren:

+0800 2556-255

100 Qualitätspunkte sind das Ziel

Welche Vorgaben bei der Rehabilitation genau einzuhalten sind, also auch die Art und Menge der Therapien, beschreiben nicht nur die internen Vorgaben aus den MEDIAN Medical Boards, sondern Leitlinien von Fachgesellschaften und die Reha-Therapiestandards (RTS) der DRV. Sie geben an, welche Leistungen ein Patient idealerweise bekommen sollte. Die Leistungsfähigkeit der Klinik wird dazu regelmäßig von der DRV überprüft. Eine Klinik, die 100 Punkte erreicht, erfüllt dabei die Vorgaben am besten und bietet damit ideale Voraussetzungen für eine gute Reha. Um gleichzeitig zu kontrollieren, ob die Leistungen auch tatsächlich beim Patienten ankommen, hat die DRV das Instrument der „Klassifikation therapeutischer Leistungen (KTL)“ geschaffen. Anhand der Elektronischen Patientenentlassbriefe dokumentiert, analysiert und bewertet die DRV das therapeutische Leistungsspektrum jeder Klinik in einem „Soll-Ist-Vergleich“. Auch die MEDIAN Kliniken unterliegen so regelmäßig einer Bewertung. Die KTL-Daten werden routinemäßig erhoben, ausgewertet und jährlich an die Reha-Einrichtungen zurückgemeldet. Auch hier ist das Ziel, 100 Qualitätspunkte zu erreichen. Rund 950 Reha-Einrichtungen nehmen an den Reha-QS-Aktivitäten der Rentenversicherung teil. Die Ergebnisse werden den Reha-Einrichtungen und den Rentenversicherungsträgern regelmäßig zurückgemeldet.

+49 (0)36871 23-0Kontakt