Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)36871 / 230

Informationen für Patienten und Angehörige

Kraft tanken im naturbelassenen Kurort

Unser Kurort Bad Colberg ist weit über die Landesgrenzen Thüringens hinaus bekannt für seine unberührte Natur, seine warmen Thermalsprudelquellen und seine moderne Rehabilitation. 

Bad Colberg im südlichen Landkreis Thüringens – Hildburghausen – ist malerisch gelegen inmitten einer waldreichen Umgebung im idyllischen Rodachtal (280 m über NN) - auch Heldburger Unterland genannt. Der malerische kleine Ort mit weniger als 200 Einwohnern liegt 15 km von Coburg entfernt. Mit ihren vier wunderschönen Schlössern ist die Stadt mehr als nur ein Ausflug wert! Nach einem Spaziergang in schönster Landschaft erreicht man die Veste Heldburg, von dessen 45 Meter hohem Turm man einen Panoramablick bis zur Veste Coburg und dem Thüringer Wald hat.

Bekannt ist Bad Colberg, das seit dem Jahre 2002 den Titel „Staatlich anerkannter Ort mit Heilquellenkurbetrieb“ trägt, für seine warmen Thermalsprudelquellen. Beinahe zufällig stieß man im Jahre 1907 bei der Suche nach Kalisalz in einer Tiefe von 471 m auf eine Thermalquelle mit hohem Salzgehalt und einer Temperatur von 36°C. Dieser Quelle wurde eine außerordentliche Heilkraft, besonders bei Diabetes, Fettsucht, Gicht, Herz-, Nieren-, Nerven- und Gefäßerkrankungen zugesprochen.

Ihr Weg zu MEDIAN

Rehabilitationsleistungen müssen beantragt werden. Anträge für die Durchführung von Rehabilitationsleistungen erhalten Sie beim zuständigen Leistungsträger. Sind Sie erwerbstätig oder arbeitslos, ist in der Regel der Rentenversicherungsträger zuständig. Bei Rentnern oder ...

mehr erfahren

Ihr Aufenthalt

Eine Rehabilitation ist sowohl mit der Genesung oder der Verbesserung der Gesundheit als auch mit Ruhe und Erholung verbunden. Wir möchten es all unseren Patienten ermöglichen, ihre Selbstständigkeit und Vitalität und damit die unbeeinträchtigte Teilhabe am Leben wieder zu ...

mehr erfahren