Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)221 / 9566510

Stationär Betreutes Wohnen in Therapiezentrum und Adaptionshaus Köln

Sie suchen

eine vorübergehende, unter Umständen längerfristige stationäre Betreuung, um Ihre langjährige Alkohol- oder Medikamentenabhängigkeit in den Griff zu bekommen. Sie wollen Ihr Leben in neue und positive Bahnen lenken. Unser Soziotherapeutisches Wohnen hilft Ihnen weiter. 

Ihre Ziele

  • Abstinenzerhaltung und psychische Stabilität
  • Erwerb bzw. Wiedererlangung lebenspraktischer Fähigkeiten
  • Sinnvolle Beschäftigung bzw. Arbeitsaufnahme
  • Aufbau von tragfähigen Kontakten und Beziehungen
  • Nach Möglichkeit Wiedererlangung einer eigenen Wohnung

Unsere Angebote

  • Organisation des Alltages und des Miteinanders in einem Bezugsgruppensystem
  • Ansprechpersonen und Krisenmanagement rund um die Uhr
  • Medizinische Betreuung und Gesundheitsfürsorge
  • Gruppen- und Einzelgespräche
  • Arbeitserprobung im Haus (Hauswirtschaft, Renovierung und Instandhaltung, Schreinerei, Garten) und bei kooperierenden Arbeitgebern
  • Kreativprojekte
  • Ausflüge und Ferienfreizeiten
  • Sport und Bewegung
  • Vorbereitung und Durchführung von Festen, Feiern, kulturellen Veranstaltungen

Die Hilfeplanung

Gemeinsam und in Augenhöhe erstellen Sie und ihr Bezugsbetreuer einen individuellen Hilfeplan, der ihre persönlichen Ziele konkret beschreibt. Diese Planung wird regelmäßig überprüft und Ihren aktuellen Möglichkeiten und Interessen angepasst. Die Betreuungsinhalte werden Ihnen nicht „verordnet“, sondern werden im gemeinsamen Gespräch festgelegt. Die Umsetzung des Konzeptes geschieht unter Mitwirkung und Mitbestimmung des Bewohnerbeirates.