Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)38206 83010


Pneumologische Reha in der MEDIAN Klinik Graal-Müritz

Behandlungsziele der pneumologischen Rehabilitation bestehen u. a. der Verbesserung der Atem- und Leistungsfähigkeit bei chronischer Bronchitis und Emphysem (COPD), der Therapieoptimierung bei Asthma und Allergie, der Gesundheitsschulung für selbstgesteuertes gesundheitsförderndes Verhalten (z. B. Tabakentwöhnung).

Unser Behandlungskonzept

Den ärztlichen und therapeutischen Spezialisten stehen eine hochwertige medizintechnische Ausrüstung und eine großzügige Raumausstattung zur Verfügung. Dazu übt das ausgezeichnete Heilklima der Ostsee speziell auf Atemwegserkrankungen eine günstige Wirkung aus bezüglich Schadstoffentlastung, Sekretförderung und Entzündungshemmung.

Hauptindikationen (auch AHB)

  • Asthma bronchiale unterschiedlicher Ursache
  • Chronische Bronchitis, COPD, Lungenemphysem
  • Ateminsuffizienz mit Langzeitsauerstofftherapie
  • Krankheitszustände nach viralen/bakteriellen Lungenentzündungen (auch nach COVID-19 Infektion)
  • Allergische Rhinopathie, chronische Nasennebenhöhlenentzündung
  • Allergische Alveolitis, chronische Form
  • Lungenfibrosen, Staublungenerkrankungen
  • Krankheitszustände nach Lungenoperationen und Lungenembolie
  • Lungentumoren (Zustand nach Operation, Bestrahlung, Chemotherapie)
  • Schlafbedingte Atmungsstörungen

Nebenindikation

  • Erkrankungen der beiden anderen Fachkliniken
  • Diabetes mellitus
  • Adipositas
  • Störungen des Stoffwechsels
  • Belastungsreaktion
+49 (0)38206 83010Kontakt