Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)7931 548-0


Jetzt direkt Ihren Reha-Aufenthalt reservieren:

Aus dem Inland:
08000 600 600 100

Aus dem Ausland:
+49 (0)6322 950-86890

Weg frei für Medizinstudenten an der MEDIAN Klinik Hohenlohe

Die MEDIAN Klink Hohenlohe in Bad Mergentheim darf im laufenden Wintersemester 2018/2019 erstmals anerkannte Praktika  für Medizinstudentinnen und -studenten der Eberhard KarlsUniversität Tübingen anbieten. Das ist das Ergebnis einer Initiative von Privatdozent Dr. med. Adrian Lupescu , der seit 1. November Chefarzt der Geriatrie an der Klinik ist. Ab sofort  könnten danach die ersten angehenden Ärztinnen und Ärzte eintreffen, um in der geriatrischen Abteilung der MEDIAN Klinik Hohenlohe unter der Leitung von PD Dr. Lupescu Einblicke in geriatrische Untersuchungsmethodik und klinische Diagnostik zu gewinnen. „Wir gehen mit der Initiative einen ersten Schritt der Zusammenarbeit von Universität und Klinik, der in Zukunft zu einer stabilen und andauernden Kooperation führen kann “, so PD Dr. Adrian Lupescu, der selbst seit seiner Habilitation 2017 an der Medizinischen Fakultät der Eberhard-Karls-Universität Tübingen forscht und lehrt. Der Internist, Notarzt und Geriater hat bis heute im Rahmen seiner Arbeit mehr als 40 Publikationen für medizinische Fachzeitschriften verfasst.

Infos zur geriatrischen Reha aus erster Hand 

Im Mittelpunkt der dreiwöchigen Praktika steht für die Studenten das Ziel, die Inhalte der Vorlesungen für Innere Medizin, die Dr. Lupescu anbietet, weiter zu vertiefen. Dazu vermittelt das ärztliche Team der Klinik den jungen Kolleginnen und Kollegen einen Überblick über Symptome und Krankheitsbilder im Alter und stellt rehabilitative Möglichkeiten und Therapieverfahren bei geriatrischen Krankheiten aus den Bereichen Innere Medizin, Geriatrie, Neurologie, Orthopädie und Psychiatrie vor. Das beinhaltet auch Fachwissen zu typischen Erkrankungen wie Herzinsuffizienz, Bluthochdruck, COPD, Morbus Parkinson, Demenz, Herzinfarkt und Niereninsuffizienz. Außerdem beschäftigen sich die Studenten, die nach Bad Mergentheim kommen, intensiv mit der Steigerung der Mobilität sowie der Selbstversorgung im häuslichen Bereich durch die angewandten Reha-Maßnahmen. „Wir sind schon ein bisschen stolz darauf, von einer so renommierten Lehranstalt wie der Eberhard KarlsUniversität Tübingen ausgewählt worden zu sein“, freut sich die Kaufmännische Leiterin der Klinik, Nadine Helbig. „Das spricht für die hohe Qualität der Behandlung in unserem Haus. Und ich würde mich freuen, einige der Studierenden später als Ärzte bei MEDIAN wiederzusehen.“

+49 (0)7931 548-0Kontakt