Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)2625 / 93020

Über uns

Unsere Indikationen und Kontraindikationen

Wir behandeln und helfen bei

  • chronischer Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit
  • Polytoxikomanie
  • alkoholbedingten Organschädigungen und psychiatrisch-neurologischen Folgeerkrankungen
  • psychischen Problemen wie z.B. Depressionen, Ängste, Traumatisierungen als Zusatzdiagnosen
  • Persönlichkeitsstörungen als Zusatzdiagnose
  • pathologischem Glücksspielen (Spielsucht)
  • Komorbidität


Kontraindikationen

  • keine manifeste Psychose
  • keine akute Suizidalität
  • kein selbst- und fremdgefährdendes Verhalten

Unser Angebotsspektrum

Das MEDIAN Therapiezentrum Bassenheim bietet stationäre und ambulante Betreuung in unterschiedlichen Settings an. Betreuungsart, Betreuungsinhalte und Therapiedauer werden gemeinsam mit dem Leistungsempfänger individuell festgelegt. Den sozialrechtlichen Rahmen bildet die Eingliederungshilfe gemäß dem XII. Sozialgesetzbuch.

Die Betreuungsformen des MEDIAN Therapiezentrums Bassenheim umfassen:

  • 66 stationäre Plätze mit einem differenzierten Behandlungsangebot
  • 8 stationäre Plätze in einer Außenwohngruppe
  • Teilstationäre Angebote in Form von Tagesstruktur
  • Ambulante Betreuung in Form von Fachleistungsstunden
  • eine Kombination von Tagesstruktur und Fachleistungsstunden

Welche Betreuungsformen zu welchem Zeitpunkt am besten geeignet sind, hängt von den krankheitsbedingten Schädigungen und Beeinträchtigungen, dem Behandlungsverlauf sowie der Abstinenzfähigkeit des jeweils Betroffenen ab.

Unsere Behandlungsschwerpunkte

Ressourcen erkennen und fördern Grenzen sehen und annehmen

Unter diese Maxime stellen wir unsere Behandlungsschwerpunkte.

Dies bedeutet im einzelnen:

  • Förderung und Unterstützung der Abstinenzfähigkeit und -aufrechterhaltung
  • Förderung der Verantwortung für die eigene Gesundheit
  • Akzeptanz und angemessener Umgang mit körperlichen Einschränkungen und chronischen Erkrankungen
  • Training von Gedächtnisleistungen, Konzentration und Aufmerksamkeit
  • realistische Einschätzung der eigenen Leistungsfähigkeit
  • Hilfestellung zu planvollem, zielgerichtetem Handeln und Durchhaltevermögen
  • Entdecken persönlicher Interessen und Vorlieben
  • Erlangen von mehr Genuss und Lebensfreude
  • Erweiterung der persönlichen Belastbarkeit
  • Stärkung von Selbstvertrauen und Selbstsicherheit
  • Entwicklung von Sicherheit und Kompetenz im Kontakt mit anderen
  • Förderung von Verantwortung und Eigeninitiative
  • Erarbeitung von persönlichen Lebens- und Zukunftsperspektiven
  • Überprüfung der Arbeitsfähigkeit sowie beruflicher und sozialer Wiedereingliederungschancen
  • Rückfallprävention
+49 (0)2625 / 93020Kontakt