Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)7633 / 90884400

Soziotherapie bei psychischen Beeinträchtigungen

Krankheitsbilder und Zielgruppen

Wir nehmen erwachsene Menschen auf, die aufgrund ihrer chronisch psychischen Erkrankung ein beschützendes, strukturiertes Wohnumfeld und zahlreiche betreuerische oder pflegerische Hilfen benötigen.

Bei den Krankheitsbildern handelt es sich unter anderem um organische, schizophrene und affektive Psychosen sowie weitere psychiatrische Diagnosen. Menschen mit psychosozialen Problemen oder pflegerischem Hilfebedarf aufgrund von Obdachlosigkeit werden genauso wie Menschen mit suizidalen Tendenzen aufgenommen.

In engster Zusammenarbeit mit erfahrenen Ärzten und Psychologen des Zentrums für Psychiatrie Emmendingen werden Bewohner mit forensischen Diagnosen betreut. Die aufgrund einer psychischen Erkrankung straffällig gewordenen Bewohner werden für ein betreutes Belastungstraining in unsere Einrichtung aufgenommen.

Bewohner, die aufgrund des Verlaufes ihrer psychischen Erkrankung somatisch pflegebedürftig werden, erhalten ebenfalls alle erforderlichen pflegerischen Hilfen.
Sterbende Bewohner werden nach den Grundsätzen der palliativen Pflege bis zum Ende ihres Lebens von uns menschenwürdig gepflegt und betreut.

Alle Einrichtungen für Eingliederungshilfen und Soziotherapie

Hier finden Sie weitere Infos zu Eingliederungshilfen und Soziotherapie sowie alle MEDIAN Einrichtungen in diesem Bereich