Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)39054 / 820


Anmeldung & Aufnahme

Damit Sie sich in der MEDIAN Klinik Flechtingen schnell und gut zurechtfinden, haben wir alle wichtigen Informationen für Ihren Aufenthalt bei uns zusammengestellt. Falls Sie darüber hinaus Fragen haben sollten, kontaktieren Sie uns gerne.

Ihre Ansprechpartner

Birka Putz

Patientenaufnahme Herz-Kreislauf-, Gefäß- und Atemwegserkrankungen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 7:00 bis 16:30 Uhr,
Freitag: 7:00 bis 14:30 Uhr

+49 (0)390 54 / 82-704

+49 (0)390 54 / 82-888

Angela Herrmanns

Patientenaufnahme Neurologie

+49 (0)390 54 / 82-703

Ina Partsch

Patientenaufnahme Neurologie

+49 (0)390 54 / 82-702

Telefon
08:00-20:00 Uhr

+49 (0)39054 / 820

E-Mail
kontakt.flechtingen[at]median-kliniken.de

E-Mail schreiben

Kontaktformular
Wir beantworten alle Ihre Fragen!

Kontakt aufnehmen

Informationen zur Aufnahme

Für alle Fragen zum Aufenthalt stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen der Patientenaufnahme zur Verfügung:

Neurologie:
+49 (0)390 54 / 82-702

+49 (0)390 54 / 82-703

Herz-Kreislauf-, Gefäß- und Atemwegserkrankungen:
+49 (0)390 54 / 82-704

Aufnahme von Begleitpersonen

Wir sind stets darum bemüht, auf Wunsch auch eine Begleitperson für unsere Patienten aufzunehmen. Im konkreten Fall wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen unserer Patientenaufnahme.

Die unterschiedlichen Rehabilitationsverfahren ziehen leider auch verschiedene Anmeldeverfahren nach sich. Die Anmeldung erfolgt daher entweder durch das Krankenhaus oder durch den zuständigen Kostenträger.

Aus dem Krankenhaus zu uns

Viele Patienten, die im Krankenhaus behandelt wurden, benötigen zur weiteren Verbesserung ihres Gesundheitszustandes eine Anschlussheilbehandlung (AHB) / Anschlussrehabilitation (AR). Die notwendigen Formalitäten für die Aufnahme in unsere Reha-Klinik übernimmt in diesem Fall das Krankenhaus.

Selbst eine Reha-Maßnahme beantragen

Zuerst gehen Sie zu Ihrem Arzt. Er muss die Notwendigkeit einer Reha-Maßnahme für den Kostenträger schriftlich begründen. Dann stellen Sie selbst bei dem für Sie zuständigen Kostenträger einen Antrag auf ein »Stationäres Heilverfahren«. Diesem Antrag fügen Sie das Gutachten Ihres Arztes bei.

+49 (0)39054 / 820Kontakt