Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)5281 / 6190

Tagesablauf im Fachkrankenhaus des MEDIAN Zentrum für Verhaltensmedizin Bad Pyrmont

Die erste Woche

Wie sehen die ersten Tage in der Klinik aus?

Wenn Sie im MEDIAN Zentrum für Verhaltensmedizin - Fachkrankenhaus aufgenommen werden, haben Sie sich im Vorfeld vielleicht die Frage gestellt, was Sie wohl erwartet. Möglicherweise verspüren Sie auch etwas Ängstlichkeit, weil Sie für mehrere Wochen von Familie, häuslichem Umfeld oder Arbeitsplatz entfernt sein werden, vielleicht befürchten Sie auch Heimweh.

Damit Sie wissen, was in den ersten Tagen auf Sie zukommt und wie die Tagesabläufe im MEDIAN Zentrum für Verhaltensmedizin - Fachkrankenhaus sein werden, stellen wir Ihnen nachfolgend vor, was Sie nach der Anreise erwartet.

Falls Sie darüber hinaus Fragen haben, die jetzt durch die folgenden Informationen nicht beantwortet werden, rufen Sie bitte gerne unsere kostenfreie Service-Hotline an: 0800-8585 888.

1. Am Aufnahmetag

Einige Wochen vor Beginn der Behandlung bekommen Sie einen verbindlichen Anreisetag mitgeteilt. Falls Sie mit der Bahn anreisen, werden Sie selbstverständlich von unserem Fahrdienst abgeholt, der Sie dann in die Klinik bringt.

Nachdem Sie sich an der Rezeption gemeldet haben, werden Sie von einer Krankenschwester oder einem Krankenpfleger in Empfang genommen, der Sie auf Ihr Zimmer führt, Ihnen wesentliche Einrichtungen der Klinik zeigt und mit Ihnen die ersten Termine bespricht.

Damit Sie direkt am Anreisetag bereits Anschluss finden, wird in den Nachmittagsstunden auch ein/e sogenannte(r) Pate oder Patin, also Patienten/Patientinnen, die schon länger im Haus sind, Kontakt zu Ihnen aufnehmen, mit Ihnen einen Klinikrundgang machen und Sie auch ein wenig in das Behandlungskonzept und die Arbeitsweise der Klinik einführen.

Ebenfalls am Anreisetag wird Ihr(e) Bezugstherapeut/in ein Erstgespräch durchführen, in dem die wichtigsten Aspekte Ihrer Gesundheitsprobleme erfragt werden. Zusätzlich findet eine ausführliche körperliche Untersuchung statt.

2. Die folgenden Tage

Am Freitag und Samstag findet vormittags für alle neuangereisten Patienten/Patientinnen ein Einführungstraining statt, in dem Sie einerseits Ihre neuen Mitpatienten kennenlernen, andererseits eine inhaltliche Einführung in den verhaltenstherapeutischen Behandlungsansatz unserer Klinik erhalten. In der Anreisewoche werden auch noch ein ausführlicher, auf Ihre Gesundheitsprobleme individuell abgestimmter Therapieplan entwickelt und die für Sie notwendigen Behandlungsmaßnahmen und Gruppenangebote gemeinsam mit Ihnen besprochen. Zusätzlich finden in verschiedene Arbeitsbereiche der Klinik (z.B. Sport, Ergotherapie) Einführungsveranstaltungen statt, in denen Sie die Behandlungsangebote einzelner Abteilungen auch unter dem Aspekt der Freizeitgestaltung kennenlernen können.

Am Wochenende haben Sie die Möglichkeit, zur Freizeitplanung an einem fest eingerichteten Patiententreff teilzunehmen, in dem Sie Mitpatienten für gemeinsame Aktivitäten kennenlernen können.

Ab dem Montag nach der Anreisewoche findet dann das reguläre Therapieprogramm statt, das in der Regel von 07.00-17.00 Uhr geht.

Sollten Sie gerade in den ersten Tagen Fragen haben, stehen auch immer therapeutische Ansprechpartner für Sie zur Verfügung, natürlich auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten.