Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)6322 794-730

Über uns

Wer wir sind

Das MEDIAN Ambulante Gesundheitszentrum a. d. Weinstraße Bad Dürkheim ist bundesweit einzigartig in seiner Art. In dieser Einrichtung können erstmals Suchtkranke mit psychosomatischen Beschwerden bzw. Patienten mit psychosomatischen Erkrankungen, die einen schädlichen Konsum von Alkohol und Medikamenten haben, ambulant behandelt werden.

Das Gesundheitszentrum bietet Therapieplätze für Patienten, die bisher nur unzureichend ambulant behandelt werden konnten. Dies betrifft zum Beispiel Alkoholabhängige, bei denen zusätzlich Depressionen, Angststörungen, Persönlichkeitsstörungen oder Schmerzsyndrome bestehen. In der Tagesklinik können aber auch psychosomatische Erkrankungen, die mit Alkohol- oder Medikamentenmissbrauch einhergehen, optimal behandelt werden. Damit schließt das Gesundheitszentrum die Lücke zwischen ambulanter und stationärer Rehabilitation.

Offen für Patienten aller Kassen

Es werden Patienten aller gesetzlichen Krankenkassen, der Deutschen Rentenversicherung sowie Privat-Versicherte aufgenommen.

Unsere Behandlungsschwerpunkte:

  • Depressive Störungen, Angststörungen

  • Körperliche Beschwerden ohne organischen Befund

  • Chronische Schmerzstörungen, somatoforme Störungen

  • Arbeitsplatzkonflikte/„Burnout“

  • Schlafstörungen

  • Essstörungen

Wann kommt eine ambulante Reha nicht in Frage?

Eine Behandlung im Gesundheitszentrum a. d. Weinstraße Bad Dürkheim kommt nicht in Frage:

  • bei akuter Suizidgefahr

  • bei akuter Psychose

  • wenn das persönliche Umfeld des Patienten ihn belastet und eine vollstationäre Behandlung notwendig ist

  • bei schwerer Medikamentenabhängigkeit

  • bei Abhängigkeit von illegalen Drogen

  • wenn die akute Therapie noch nicht abgeschlossen ist