Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)6322 / 794365

MEDIAN Klinik Haus Talblick Bad Dürkheim - Leben & Wohnen

Ein Zuhause finden in angenehmer Atmosphäre

Das Wohn- und Förderzentrum Haus Talblick befindet sich am Ortsrand von Bad Dürkheim, eingebettet in das Betreuungs- und Pflegezentrum Dürkheimer Höhe auf einer Anhöhe mit einem herrlichen Blick über den Kurort. Das Haus bietet Menschen mit geistiger Behinderung einen vorübergehenden oder dauerhaften Ort zum Leben, in dem die menschlichen Grundbedürfnisse nach Privatsphäre, Eigentum, Sicherheit, sozialen Kontakten und Sexualität sichergestellt werden.

Platz genug für Privatleben und Gemeinschaft

Die Bewohner leben in geräumigen modern ausgestatteten Einzelzimmern nach dem Prinzip einer Hausgemeinschaft in Wohngruppen zusammen. Zwischen 21 m² und 24 m² groß, verfügen die barrierefreien Bewohnerzimmer über einen Vorraum und ein Bad mit Dusche, Toilette und Waschbecken. Die Grundausstattung umfasst Bett mit Nachttisch, Schrank, Tisch mit Stühlen, Notrufanlage und Anschlüsse für TV, Telefon und Internet. Zu jeder Wohngruppe gehören großzügige Gemeinschaftsräume – ein Speiseraum, ein Aufenthaltsraum, eine offene Küche und ein Wäscheraum mit Waschmaschine und Trockner. Selbstverständlich ist jeder Wohngruppe auch ein Mitarbeiterstützpunkt angegliedert und ein großer Südbalkon. Das Wohnen im Haus Talblick garantiert genug Platz für die eigene Privatsphäre genauso wie Gelegenheiten und Orte für Begegnungen und Zusammenleben.

Zwei Patienten kommen aus dem Eingang des MEDIAN Haus Talblick Bad Dürkheim
Junger Patient im MEDIAN Haus Talblick Bad Dürkheim

Einrichtung individuell gestaltbar

Die Bewohner und ihre Angehörigen werden ermutigt, das eigene Zimmer mit liebgewonnen und erinnerungsbehafteten Möbeln oder Gegenständen persönlich zu gestalten. Das schafft Vertrautheit und Sicherheit in den neuen eigenen vier Wänden und trägt dazu bei, dass die Bewohner sich in ihrer neuen Umgebung schneller wohl und zuhause fühlen.

Raum für gemeinsame Aktivitäten

Ergänzend zu den Wohnbereichen ist das Haus mit verschiedenen  Zweck- und Gemeinschaftsräumen ausgestattet, die den vielfältigen Therapie- und Freizeitangeboten gerecht werden: ein Snoezelenraum, ein Computerraum, ein Sportraum für sportliche und Entspannungsaktivitäten sowie verschiedene Räume für Kreativtherapie, Beschäftigungstherapie oder Gruppengesprächsrunden. Ein großer Gemeinschaftsraum dient als zentraler Treffpunkt und für hausinterne Veranstaltungen wie Hausfeste, Theatervorführungen, Tanzveranstaltungen, Geburtstagsfeiern und Kinofilm-Präsentationen.