Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)6056 / 7370

Jetzt direkt Ihren Reha-Aufenthalt reservieren:

+49 (0) 6032 91 92 22

Orthopädie in der Kinzigtal-Klinik Bad Soden-Salmünster

Hochwertig medizinische Versorgung durch erfahrene Spezialisten

In unserer orthopädischen Abteilung sind Sie in den besten Händen. Ihnen steht ein interdisziplinäres Team aus Ärzten, Therapeuten und Pflegepersonal zur Seite. Unser effizientes Behandlungskonzept ist ein Therapiekonzept, das sich u.a. auf Grundlagen und Erkenntnisse des Reha-Qualitätssicherungsprogrammes und den evidenzbasierten Vorgaben therapeutischer Leistungen der DRV stützt. Mit einer ausführlichen Befundung erstellen wir Ihren individuell gestalteten Therapieplan. Hierbei beziehen wir multiprofessionelle Hilfe ein, wozu auch bei Bedarf unser Sozialdienst sowie unsere Ernährungs- und psychotherapeutische Beratung mit einbezogen werden.

So unterstützen wir Sie dabei, das bestmögliche Behandlungsergebnis zu erreichen und Ihre Selbstständigkeit im Alltag wiederzuerlangen. Wir behandeln Sie unter anderem nach dem Einsatz von Hüft- und Kniegelenk-Endoprothesen, nach Wirbelsäulenoperationen aller Art sowie nach Sport-, Auto- und Berufsunfällen. Hierbei legen wir großen Wert auf konservative Therapiemöglichkeiten.

Behandlungsspektrum

Behandlungsspektrum

Wir behandeln Funktionsstörungen:

  • Bei degenerativen Erkrankungen
  • Nach Operationen und Unfallfolgen
  • Bei entzündlichen Erkrankungen
  • Bei Osteoporose
  • Bei angeborenen Knochenerkrankungen und Missbildungen des Bewegungsapparates
  • Funktionelle Störungen des Bewegungsapparates und chronische Schmerzsyndrome (in Zusammenarbeit mit der Abteilung Psychosomatik)

Spezielle AHB Indikationen sind:

  • Zustand nach endoprothetischem Gelenkersatz
  • Zustand nach operativer Versorgung einer Rotatorenmanschettenruptur, einer habituellen Schulterluxation, einer chronischen Schultersteife
  • Zustand nach operativer Frakturversorgung
  • Zustand nach größeren Umstellungsoperationen
  • Zustand nach konservativer Frakturbehandlung im Bereich der Wirbelsäule
  • Zustand nach Operation von Bandscheibenvorfällen und sonstigen Operationen an der Wirbelsäule

Therapieangebote

  • individuelle Einzelgymnastik
  • Gymnastik in krankheitsbezogenen Gruppen
  • Übungen am Therapiefahrzeug
  • Massagen, Elektrotherapie, Ultraschall, Packungen
  • Ergotherapie
  • Entspannungstechniken
  • Wundversorgung
  • Sozialberatung
  • Ernährungsberatung