Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)7221 / 9360

Psychiatrie und Psychotherapie in der MEDIAN Klinik Gunzenbachhof Baden-Baden

Unser Angebot

Unser Angebot

Wir behandeln Menschen mit allen psychiatrischen und psychosomatischen Erkrankungen. 

Als Beispiele seien genannt:

Depressive Erkrankungen und depressive Reaktionen auf belastende Lebensereignisse

Psychovegetative und psychosomatische Erkrankungen

Anpassungsstörungen, Erschöpfungs- und Burn-Out-Syndrome

Erkrankungen mit häufigen Stimmungsumschwüngen (Bipolare Erkrankungen)

Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis

Psychische Probleme nach Extrembelastungen (Posttraumatische Belastungsstörung) 

Angsterkrankungen 

Persönlichkeitsstörungen

Behandlungskompetenzen

Entsprechend den Erkenntnissen der psychiatrischen Forschung arbeiten wir nach einem biopsychosozialen Störungskonzept, nach welchem die meisten psychischen Erkrankungen in einem individuell unterschiedlichen Verhältnis durch genetische und körperliche, psychologisch erklärbare und/oder soziale Einflussfaktoren entstanden sind. Entsprechend ist unsere psychiatrisch ganzheitliche Behandlung durch Therapiemaßnahmen und Therapeuten aus verschiedenen Bereichen geprägt. Eine moderne, dem aktuellen Stand der Wissenschaft entsprechende Pharmakotherapie gehört hier ebenso wie eine grundsätzlich psychotherapeutische Haltung mit unterschiedlichen, individuell abgestimmten Therapieangeboten zum Standard unserer Behandlung.

Die Befähigung, das individuelle Leben mit einer psychischen Erkrankung so zu gestalten, dass die Lebensqualität im Alltag möglichst wenig beeinträchtigt wird, ist zentrales Anliegen unserer erfahrenen Pflegekräfte. Die Betrachtung des Einzelnen in seinen sozialen Bezügen spielt in der Behandlung eine wichtige Rolle und wird durch sozialpädagogische Beratung und Unterstützung ergänzt. Kreativ orientierte Therapieangebote bieten nonverbale Zugangs- und Behandlungsmöglichkeiten. Bewegung und körpertherapeutische Angebote betonen die Bedeutung von Körpergefühl, körperlicher Aktivität und Entspannungsfähigkeit für die psychische Gesundheit.

Wir bieten unseren Patienten auch Angehörigenarbeit, Unterstützung zur Krankheitsbewältigung und Programme zur Rückfallprophylaxe, sozialarbeiterische Hilfen im Umgang mit Behörden und zur Bewältigung von Alltagsproblemen.

Diagnostik

Diagnostisch sind alle für unsere Krankheitsindikationen erforderlichen klinischen Untersuchungsmöglich-keiten gegeben.

  • Psychiatrisch-psychotherapeutisches Aufnahmegespräch
  • Körperliche und neurologische Untersuchung
  • Umfangreiche Labordiagnostik
  • EKG und EEG
  • Psychologische Testdiagnostik 

Weiterführende Diagnostikmöglichkeiten, z. B. Computertomographie oder Magnetresonanztomographie

Therapie

Neben regelmäßigen ärztlichen bzw. psychologischen Einzeltherapiesitzungen stehen unseren Patienten entsprechend der Indikation vielfältige Therapieangebote aus den folgenden Bereichen zur Verfügung:

  • Ergotherapie
  • Kunsttherapie
  • Bewegungstherapie
  • Musiktherapie
  • Tanztherapie
  • Physikalische Therapie

Spezifische Gruppenangebote komplettieren das bei Aufnahme individuell erstellte Therapieprogramm:

  • Depressionsgruppe
  • Psychoedukationsgruppe
  • Selbstsicherheitstraining
  • Entspannungsverfahren
  • Achtsamkeitsgruppe
  • Konfliktorientierte Gesprächsgruppe
  • Frauengruppe
  • Männergruppe
  • Singgruppe
  • Genussgruppe
  • Quiz

Pflegekonzept

Die Pflegedienstmitarbeiter der MEDIAN Klinik Gunzenbachhof gestalten ihre Arbeit durch einen bewusst aufgenommenen Beziehungsprozess mit dem psychisch kranken Menschen. Autonomie, Achtung der Würde, Respekt und Sicherheit sind oberstes Gebot.

Jeder Patient hat eine feste Pflegekraft als Bezugsperson, die für ihn den ganzen Aufenthalt über Ansprechpartner für pflegerische Belange ist. In deren Abwesenheit übernimmt eine Kollegin die verantwortliche Vertretung. Daraus ergibt sich die Organisation unserer Arbeit in Bereichs- und Bezugspflege. Unsere Pflegetätigkeiten umfassen die fachkompetente Ausführung der Grund- und Behandlungspflege sowie der speziellen Pflege in der Psychiatrie.

Hierzu gehören:

  • der pflegerische Aufnahmebefund (Pflege-Anamnese)
  • die gemeinsame Planung der Therapie mit Patient, Therapeut/Arzt und Bezugspflegeperson (Therapie- und Pflegeplanung)
  • die Durchführung der geplanten Pflegehandlungen
  • die Evaluation und Neubestimmung der Ziele
  • die fachgerechte Dokumentation
  • ein lebenspraktisches Training (Unterstützung und Aktivierung u. a. in den Bereichen Haushalt, Einkaufen, Kochen, Unterstützung beim Schriftverkehr mit Ämtern, Freizeit, Ausflüge, Tagesgestaltung, Wäscheversorgung, Verkehr, Umgang mit Eigentum, Medikamente)
  • entlastende und Orientierung gebende Gespräche
  • Angehörigengespräche
  • weitere Trainingsmaßnahmen im Rahmen des Pflege-/ Therapieprozesses wie z. B. Begleitung bei Hausbesuchen, Ärzten, Institutionen
  • Entspannungstraining (i. d. R. Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson)  als Einzel- oder Gruppentherapie
  • Pflegekräfte sorgen für eine förderliche Stimmung innerhalb der Patientengruppe durch Patientenversammlungen, räumliche Gestaltung, ständige Erreichbarkeit
  • Pflege-Überleitung zu z. B. Pflegeheimen, ambulanten Pflegediensten, Tagesstätten
  • Mitwirkung bei speziellen psychotherapeutischen Maßnahmen wie z. B. Angst-Expositionstrainings und Trauerbegleitung
  • Gruppenangebote mit kulturellem oder die Geselligkeit förderndem Charakter wie z. B. das Mittwochsquiz oder Karaoke-Abende
  • Gruppenangebote mit therapeutischem Charakter wie z. B. Gruppen für Senioren, die Genussgruppe, Selbstsicherheitstraining, Psychoedukationsgruppe
  • Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen, um so umfassend und zielgerichtet wie möglich helfen zu können
  • regelmäßige Fortbildungen
  • Team- und Fall-Supervisionen sowie Fallbesprechungen im therapeutischen Team dienen zur Klärung der Behandlungsziele und geben die Richtung des pflegerischen Handelns

Unser Behandlungsteam

PD Dr. Anna Krasnianski
Chefärztin

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

+49 (0)7221 936-110

Carolin Schürer
Leitende Oberärztin

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

+49 (0)7221 936-110

Maren Stödtke
Oberärztin

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

+49 (0)7221 936-110

Georg Jäger
Oberarzt, Leitender Arzt der Psych. Insittutsambulanz

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

+49 (0)7221 936-222