MEDIAN Klinik Wismar

MEDIAN Klinik Wismar

Schwerpunktklinik für Orthopädie und Psychosomatik, Rehabilitation von Schwerbrandverletzten, Durchführung von MBOR und EFL-Testverfahren

 

Die MEDIAN Klinik Wismar … 

  • wurde am 07.10.1996 eröffnet.       
  • war die erste Klinik in Mecklenburg/Vorpommern, die das Gütesiegel für medizinische Rehabilitation im Jahr 2002 erhielt, das von der Krankenhausgesellschaft M/V, dem Bäderverband M/V und den Privatkrankenanstalten des Landes M/V verliehen wurde.
  • ist von der Ärztekammer M/V als Weiterbildungsstätte für Orthopädie zugelassen.    
  • ist eine private Krankenanstalt nach § 30 der Gewerbeordnung und eine Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtung gemäß § 107 SGB V.
  • arbeitet mit Rehabilitationskonzepten, die auf Therapiestandards der DRV basieren.
  • führt medizinisch- beruflich-orientierte Rehabilitation (MBOR) und Evaluation der arbeitsbezogenen funktionellen Leistungsfähigkeit (EFL)durch.

Angebot der Klinik

  • Anschlussheilbehandlungen (AHB-Indikationsgruppen 3*, 4)
  • Stationäre Heilverfahren
  • Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP)     
  • Stationäre/ganztägig ambulante/ambulante Rehabilitationsmaßnahmen auf der Basis des Versorgungsvertrages nach § 111 SGB V
  • Ambulante physiotherapeutische und ergotherapeutische Leistungen gemäß § 124 SGB V   
  • Intensivierte Rehabilitationsnachsorge (IRENA) der Deutschen Renten-versicherung
  • MEDIAN Fitness-Park (gerätegestütztes Zirkeltraining) 
  • Präventionsangebote nach § 20 SGB V
  • Nachsorgeprogramm der DRV: MTT (Medizinische Trainingstherapie)
  • Funktionstraining  
  • Pauschalangebote (Schnupper- und Intensivwochen)
  • Aufnahme von Begleitpersonen
  • Aufnahme von Privatpatienten und Selbstzahlern 
  • Klinik verfügt über die Anerkennung der Beihilfefähigkeit.

Medizinisch- beruflich- orientierte Rehabilitation (MBOR)

  • Orthopädie: seit 01.03.2016
  • Psychosomatik: ab 01.07.2016

Standort

Karriere