Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)36651 74-0


+49 (0)36651 74-555

Jetzt direkt Ihren Reha-Aufenthalt reservieren:

Aus dem Inland:
08000 600 600 500

Aus dem Ausland:
+49 (0)341 96253-200

Freizeit & Umgebung

Freizeitangebote in und um unserer Klinik im Bad Lobenstein

Im Haus befinden sich eine Cafeteria und eine kleine Patientenbibliothek sowie für den sportlichen Ausgleich ein Schwimmbad und ein Fitnessraum.

Für Freizeitaktivitäten hängt ein Wochenplan mit verschiedenen Workshops/Kreativkursen und interessanten Vorträgen aus, die in der Klinik veranstaltet werden. Wanderungen und Ausflugstipps in das schöne Umland werden wöchentlich wechselnd vorgestellt und auf externe Veranstaltungen in der Region hingewiesen.

Umgebung

Zwischen dem Frankenwald und dem Thüringer Schiefergebirge liegt in der Nähe der Stadt Hof das Moorbad Lobenstein. Das Wahrzeichen des Ortes ist der "Alte Turm Bergfried" - ein Überbleibsel der von den Herren von Lobdeburg gebauten Festung aus dem Jahr 1200.

Der Arzt Dr. Aschenbach begann im Jahre 1868 das Lobensteiner Moor für Bäder und Kuren zu nutzen. Moor ist ein natürliches Heilmittel aus dem Boden, das meist in Form von Packungen auf die Körperoberfläche aufgetragen wird. Ärzte und Patienten schätzen seine lindernde Wirkung bei rheumatischen Erkrankungen und zur Lockerung von Muskelverspannungen.

Das typische Mittelgebirgsklima der ca. 550 m über dem Meeresspiegel gelegenen Stadt Lobenstein macht den Aufenthalt für Gesunde und Kranke angenehm und stärkt die Abwehrkräfte des Körpers. Das milde Klima wirkt übrigens ebenso günstig auf Flora und Fauna. Hier gedeihen z. B. unter Naturschutz stehende Pflanzen wie Orchideen, Türkenbundlilien, Wacholdergewächse und Wald- und Wiesenschlüsselblumen.

MEDIAN Klinik Bad Lobenstein Außenansicht

Das Stadtbild wird von schiefergedeckten und -verkleideten Häusern geprägt, die für Thüringen typisch sind. Im Ort gibt es allerhand Sehenswertes - den Pavillon im klassizistischen Stil, das Neue Schloß von 1714 und die Alte Wache, die jetzt die "Kleine Galerie Rennsteig" beherbergt. Das "Städtische Regionalmuseum Lobenstein" vermittelt einen Einblick in die historische Entwicklung der Stadt und ihrer Umgebung.

Die jüngste Fortsetzung als Moorbad erlebte die Stadt Bad Lobenstein mit Ihrer Ende des Jahres 2002 eröffneten Ardesia-Therme. Dieses architektonische Ensemble aus Glas, Licht und Wasser, erwartet Sie mit zahlreichen Angeboten im Thermalbad, Sauna- und Wellnessbereich. Ein schöner Stadtpark lädt zum Spaziergang und Verweilen ein. Nicht weit von Bad Lobenstein entfernt verläuft der Rennsteig, einer der bekanntesten Höhenwanderwege Deutschlands.

Weitere touristische Ziele in der näheren Umgebung sind die Saale-Talsperren, die Saalfelder Feengrotten, das Schloß Burgk mit seiner berühmten Silbermannorgel und die Berg- und Schieferstadt Lehesten. Aber auch ein Besuch der in der bayerischen Nachbarschaft gelegenen Orte Hof, Bad Steben, Vierzehnheiligen mit der berühmten Wallfahrtsbasilika und Staffelstein mit dem wärmsten Thermalsolebad Bayerns ist lohnenswert.

Darüber hinaus befindet sich in der Nähe der Wanderweg Rennsteig, ein etwa 170 km langer Kammweg, und die Lage der Klinik am Stadtrand gibt einen besonderen Ausblick auf die Stadt.

Dazu gibt es im Umfeld das Grüne Band Deutschland, ein ehemaliger Grenzübergang, die ehemaligen Besitztümer der Grafschaft Reuß (Schloss Ebersdorf, Schloss Burgk, Altes und Neues Schloss sowie alter Turm Bad Lobensstein) und die Burg Lichtenberg und Höllental. Zudem auch die Talsperre Bleiloch und eine Talsperre mit Strand und Stand-Up-Paddel Verleih und das Kloster/Saalburg.

Im Ort gibt es zudem ein besonderes Kulturangebot: die Veranstaltungen im "Neuen Schloss" Bad Lobenstein.

+49 (0)36651 74-0Kontakt