Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)36651 / 74560

Orthopädie in der MEDIAN Klinik Bad Lobenstein

Ihr Spezialist für orthopädische Rehabilitation

  • Arthrosen sämtlicher Gelenke
  • Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Krankheiten der Muskeln, der Synovialis und der Sehnen
  • Krankheiten des Weichteilgewebes
  • Verletzungsfolgen am Stütz- und Bewegungsapparat

In Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen Psychosomatik und VMO können wir folgende Begleiterkrankungen mitbehandelt:

Wir behandeln

  • Chronisches Schmerzsyndrom 
  • Psychosomatische Störungen
  • Depressive Störungen
  • Anpassungsstörungen
  • Angststörungen
  • Kopfschmerzen
  • Migräne

Behandlungskompetenzen

Wir behandeln in unserer Klinik Patienten mit chronischen Erkrankungen ebenso wie Patienten, die an ihrem Stütz- und Bewegungsapparat operiert werden mussten. Zu unseren Schwerpunkten zählen Therapien nach dem Einsatz von Hüft- und Kniegelenksendoprothesen, nach Wirbelsäulenoperationen aller Art sowie nach Sport-, Auto- und Berufsunfällen. Wir stellen uns das Ziel, unseren Patienten ein Höchstmaß an Selbstständigkeit und Beweglichkeit zurückzugeben, Schmerzen zu lindern, neue Lebensfreude zu schaffen.

Unser Behandlungskonzept ist ein multidimensionales Therapiekonzept, das sich u.a. auf Grundlagen und Erkenntnisse des Reha-Qualitätssicherungsprogrammes bzw. den evidenzbasierten Vorgaben therapeutischer Leistungen der DRV stützt.

Wir arbeiten im interdisziplinären Team unter Einbeziehung krankengymnastischer, bewegungstherapeutischer, physikalischer, gesundheitsbildender, ökothrophologischer, psychologischer und sozialtherapeutischer Inhalte.

Besonderen Wert legen wir auf eine Weiterbildung und Qualifizierung des therapeutischen Teams durch interne und externe Fortbildung.

Am ersten Tag werden diagnostische Maßnahmen besprochen sowie das Behandlungskonzept und das Rehabilitationsziel werden gemeinsam definiert und ein Rehabilitationsplan erstellt. Sämtliche neu aufgenommenen Patienten werden innerhalb von 24 Stunden fachärztlich visitiert, bei Problemfällen zeitnah. Im Rahmen wöchentlicher Visiten bzw. Zwischenuntersuchungen erfolgt die Überprüfung der Behandlungsprogramme und des Verlaufs der Therapie. Die Therapie- und Rehabilitationsziele werden verlaufsorientiert angepasst.

Kernstück unserer Rehabilitationsklinik ist eine modern eingerichtete Physio- und Sporttherapieabteilung, die auch ambulanten Patienten für Rehasport und IRENA zur Verfügung steht. Sie ist ausgestattet mit Schwimmbad, Bewegungsbad, Turnhalle, Fitnessraum und Gymnastikräumen für Einzel- und Gruppentherapien.

Eine Auswahl an besonderen Behandlungsangeboten

Krankengymnastik

  • Krankengymnastische Einzeltherapie und Gruppenbehandlung
  • Haltungsschulung
  • Gangschule 
  • Rückenschule
  • Wassergymnastik
  • WS-Gymnastik für operierte und nicht operierte Rehabilitanden/innen
  • Schultergruppe
  • Schlingentisch

Bewegungstherapie

  • Nordic Walking
  • Ergometer-Training
  • Laufbandtraining
  • Schwimmen

Physikalische Therapien

  • Massagen
  • Hydro/Wärme/Kälte
  • Elektrotherapie
  • Kneipp-Therapie

Ergotherapie

  • Spez. Funktionstraining
  • Hilfsmitteltraining
  • Gestaltungstherapie 
  • Koordinationstraining
  • Hirnleistungstraining 
  • Ergonomischer Arbeitsplatz

Psychologische Beratung/Behandlung

  • Einzel-/Gruppentherapien
  • Entspannungstherapien (Progr. Muskelentspannung, autogenes Training, Yoga)
  • Schmerzbewältigung
  • Stressbewältigung
  • Genusstraining

Patientenschulung und -Information

  • TEP-Schule Hüfte/Knie
  • Arthrose
  • Osteoporose
  • Rückenschule in Theorie und Praxis
  • Depression
  • Soziale Absicherung

Gesundheitsbildung/Gesundheitstraining

  • Gesunde Bewegung
  • Gesunde Ernährung
  • Alltagsdrogen
  • Cholesterin

Dipl.-Med. Ralf-Peter Fischer

Funktionsoberarzt Orthopädie
Facharzt für Chirurgie

+49 (0) 366 51 / 74 - 611

Dr. med. Sven Rottländer
Chefarzt Orthopädie und Verhaltensmedizinische Orthopädie (VMO)

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

+49 (0) 366 51 / 74 – 601

Fax: +49 (0) 366 51 / 74 – 602