Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)6531 / 921900

Jetzt direkt Ihren Reha-Aufenthalt reservieren:

+49 (0) 6531 92 19 00

Über uns

Ihre Rehabilitationsklinik für Orthopädie/Unfallchirurgie und Innere Medizin/Kardiologie

Behandlungsschwerpunkte – Orthopädie/Unfallchirurgie

In der Rehabilitationsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie behandeln wir alle Erkrankungen des Muskel- und Skelettsystems. Besondere Erfahrung haben wir in der Rehabilitation von Patienten nach Gelenkersatzoperationen und nach Wirbelsäuleneingriffen. Eine weitere Spezialisierung besteht in der Nachbehandlung von unfallchirurgisch versorgten Patienten inklusive Polytrauma. Wir erstellen Ihnen auch gerne ein sportmedizinisches Präventionsprogramm mit Einzelleistungen für einen individuellen Aufenthalt.

Die Klinik ist technisch hochwertig ausgestattet mit Röntgen, Labor, EKG, Ultraschall des Bewegungsapparates sowie Stoßwellentherapie (ESWT). Im Zentrum der Behandlung steht die Physiotherapie auf neurophysiologischer Grundlage als Einzeltherapie, ergänzt durch Ergotherapie sowie indikationsbezogenes Gruppentraining in der Halle und im 30 Grad warmen Schwimmbad. Die muskuläre Kräftigung erfolgt in unserer Medizinischen Trainingstherapie (MTT).

In der Physikalischen Therapie stehen Lymphdrainagen und Massagen sowie die Thermo- und Elektrotherapie zur Schmerzlinderung im Vordergrund.

.

Fachbereich Herz-Kreislauf-Erkrankungen

  • An die Klinik angeschlossenes MVZ Kardiologie
  • Möglichkeit der invasiven kardiologischen Diagnostik und Intervention
  • Transthorakale 3D-Echokardiographie
  • Gefäßultraschall
  • Schluckechokardiographie mit unseren externen Kooperationspartnern
  • Pneumologische fachärztliche Versorgung in der Klinik
  • Herzchirurgische Nachsorge mit Wundversorgung unter chirurgischer Leitung
  • AHB bei Dialysepatienten durch Kooperation mit der KFH-Dialyse in unmittelbarer Nähe
  • Herz-Kreislauf-Labor
  • Zertifiziert von der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen (DGPR) – zertifiziert als »AHB-Klinik für herzkranke Diabetiker«
  • Interdisziplinäre Komfortstation

Das Angebot auf einen Blick

  • Anschlussheilbehandlungen (AHB)/Anschlussrehabilitationen (AR)
  • Ambulante/teilstationäre Rehabilitation
  • Ambulante Therapie, wenn Kapazitäten vorhanden
  • Stationäre Heilverfahren
  • Berufsgenossenschaftliche Stationäre Weiterbehandlungen (BGSW)
  • Aufnahme von Begleitpersonen im Gästehaus Kues, wenn Kapazitäten vorhanden
  • Aufnahme von dialysepflichtigen Patienten (Zusammenarbeit mit einer Praxis vor Ort)
  • Gesundheitsprogramme für alle, die ihre Gesundheit in die eigenen Hände nehmen wollen

Kostenträger

  • Gesetzliche Krankenkassen
  • Rentenversicherungen
  • Berufsgenossenschaften
  • Private Krankenversicherungen
  • Beihilfestellen
  • Selbstzahler

Wir führen regelmäßig Informationsveranstaltungen und Seminare für Patienten und Angehörige sowie einweisende Ärzte und Sozialdienste durch, zu denen wir Sie herzlich einladen.  Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf Ihr Kommen.