Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

Haus A+49 (0)611 5710


Haus B
+49 (0)611 5750

Jetzt direkt Ihren Reha-Aufenthalt reservieren:

Aus dem Inland:
08000 600 600 200

Aus dem Ausland:
+49 (0)6032 9192-80

Häufig gestellte Fragen

Für Ihre Vorbereitung auf einen Rehaaufenthalt, haben wir wichtige Fragen und Antworten zusammengefasst.

Fragen zum Zimmer

Ja, alle unsere Patienten werden in Einzelzimmern untergebracht.

Ja, alle Zimmer sind mit einem TV-Gerät ausgestattet.

Ja, es werden Handtücher gestellt und standardmäßig 1 x pro Woche gewechselt. Im premium Bereich werden die Handtücher täglich gewechselt. Bitte beachten Sie, dass Sie sich bei eventuellem Mehrgebrauch selbst versorgen. Handtücher für Ihre Anwendungen werden Ihnen nicht gestellt.

Ja, Sie können gegen eine geringe Gebühr einen Bademantel ausleihen. Im premium Bereich ist der Bademantel kostenfrei. 

Ein Großteil unsere Zimmer ist barrierefrei. 

Ja, alle Zimmer haben ein eigenes Bad. 

Die Zimmer haben eine Größe zwischen 16 m² und 40 m².

Ein Kühlschrank gehört nicht zur Standardausstattung, ist aber teilweise in den Zimmern vorhanden. 

Teilweise sind die Zimmer mit Safe ausgestattet. Sie haben in jedem Fall auf jedem Zimmer eine abschließbare Schublade und zudem die Möglichkeit, Wertsachen an der Rezeption zu hinterlegen. 

Für unsere Teilstationären Rehabilitanden stehen abschließbare Fächer zur Verfügung.

Weniger als die Hälfte der Zimmer haben einen Teppichböden.

Teilweise gibt es einen Föhn direkt auf dem Zimmer. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich einen Föhn an der Rezeption auszuleihen. 

Fragen zur allgemeinen Unterbringung

Ja, jederzeit zu den Öffnungszeiten der Klinik. Gesonderte Besuchzeiten gibt es keine. 

Nein, eine Mitaufnahme von Kindern in bei uns nicht möglich. 

Nein, wir können keine Haustiere in unserer Klinik unterbringen. 

Ja, es stehen Waschmaschine und Trockner zur Verfügung. Die Kosten belaufen sich auf 3,50 EUR pro Waschgang und 2,50 EUR pro Trockengang. 

Nein, für die Nutzung von WLAN und Telefon ist eine Medienpauschale zu entrichten. Dies ist eine konzernweite Regelung, um die technische Sicherung der Systeme zu gewährleisten. Das premium Paket beinhaltet die kostenfreie Medienpauschale.

  • 3 EUR/ Tag
  • 15 EUR/ Woche
  • 30 EUR/ 3 Wochen
  • 50 EUR/ 5 Wochen

Ja, wir haben zwei Cafeterien mit Aufenthaltsmöglichkeiten.

Nein.

Teilweise sind die Zimmer mit einem Kühlschrank ausgestattet. Ansonsten haben Sie am Pflegestützpunkt der Station die Möglichkeit, Ihre Medikamente im Kühlschrank zu lagern.

Wir haben allergikergeeignete Schutzbezüge. 

Fragen zur Verpflegung

Sie können beim Mittagessen zwischen drei Menüs wählen. Zum Frühstück und Abendessen bieten wir Ihnen ein reichhaltiges Buffet. Beim Abendessen steht Ihnen zudem ein Salatbuffet sowie eine Suppenauswahl zur Verfügung. 

Ja, eines der drei Mittagsmenüs ist immer vegetarisch. 

Ja, allerdings nur als Sonderkost. Es gehört nicht zur Standardauswahl. 

Es besteht die Möglichkeit bei Bedarf auf dem Zimmer zu essen, standardmäßig wird jedoch in unseren Speisesälen gegessen. 

Die Innenstadt ist zu Fuß 30 Minuten entfernt.

Nein, der Verzehr von Alkohol ist nicht gestattet. 

Ja, falls eine Unverträglichkeit besteht, melden Sie diese bitte vor Anreisen an: SON-Ernährung[at]median-kliniken.de

Fragen zu Anreise und Aufnahme

Bitte melden Sie sich an der Rezeption. 

Auf dem Klinikgelände befinden sich kostenpflichtige Parkplätze, die Sie nutzen können. Direkt im angrenzenden Wohngebiet können Sie auch kostenfrei parken.

Nach Ihrer Anmeldung an der Rezeption übernimmt eine Koordinationskraft Ihre weitere Betreuung. 

Wir bieten keinen Fahrservice an. Vom Hauptbahnhof Wiesbaden gibt es eine Busverbindung direkt zur Klinik. 

  • Entlassungsbericht des Krankenhauses oder aktuelle Befunde
  • Krankenversicherungskarte
  • wenn vorhanden Befreiungsausweis
  • Personalausweis
  • Sonstige Ausweise wie Allergiepass
  • Selbstzahler und Privatpatienten: Kopie der Kostenzusage
  • Notfallkontaktdaten griffbereit halten
  • bei kardiologischer und psychosomatischer Indikation: Patientenfragebogen / Krankenvorgeschichte am Anreisetag ausgefüllt bereit halten

GKV Patienten erhalten einen Termin in der Klinik. DRV Patienten erhalten eine Rechnung von der DRV.

Nein, aktuell besteht keien Maskenpflicht in unserer Klinik. 

Fragen zur Behandlung

Im Schnitt haben Sie zwischen 3 und 5 Therapieeinheiten an einem Tag. 

Ja, wir haben ein Schwimmbad. 

Sie haben wöchentlich eine Facharztvisite.

Ab 7 Uhr morgens starten die Therapien.

Ja, bitte bringen Sie Ihre Medikamente mit. Medikamente die nicht mit Ihrer Rehabilitationsdiagnose in Verbindung stehen, können nicht durch die Klinik bereit gestellt werden.

Ja, bitte bringen Sie Ihre Hilfsmittel mit. 

Ja, wir haben auch eine Sauna in der Klinik. 

Ja, wir bieten freie Trainingszeiten für die Gymnastikhalle, den MTT-Raum (Fitnessraum) und das Schwimmbad an. 

Grundsätzlich ist das möglich, muss aber bezüglich der personellen Umsetzbarkeit geprüft werden. Bitte fragen Sie das vorab an, damit wir den Bedarf einplanen können. 

Sonstige Fragen

Wir haben eine Fahrradgarage und Fahrradständer, die jederzeit zugänglich sind.

Nein.

Nein.

Ja, wir bieten Ausflüge, Entspannungsangebote und Vorträge zu unterschiedlichen Themen an, an denen Sie teilnehmen können.

Nein, aber gegenüber der Klinik ist eine Bushaltestelle. Von dort habe Sie gute Anbindungen in die Stadt.

Ja.

Der Hauptbahnhof ist 3,7 km von der Klinik entfernt und mit einer direkten Busverbindung gut zu erreichen. 

Nein, aber Geld kann in der Klinik gegen eine Gebühr abgehoben werden. 

Ja. 

Wir bitten Sie, direkt vor Ort zu bezahlen.

Ja, selbstverständlich helfen wir Ihnen mit dem Gepäck.

Die Klinik grenzt direkt an den Kurpark. 

+49 (0)611 5710Kontakt