Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)611 / 5710

Jetzt direkt Ihren Reha-Aufenthalt reservieren:

+49 (0) 6032 91 92 22

Orthopädie in der MEDIAN Rehaklinik Aukammtal

Die MEDIAN Rehaklinik Aukammtal in Wiesbaden ist eine Fachklinik für Orthopädie, physikalische Therapie und Kardiologie. Im Bereich der Orthopädie stehen unseren Patienten sämtliche Möglichkeiten der modernen Rehabilitation zur Verfügung. Die Beschwerden im Bereich des Bewegungsapparates können sehr unterschiedliche Ursachen haben, deswegen steht zu Beginn einer jeden Rehabilitation zunächst eine umfangreiche ärztliche und später auch physiotherapeutische Eingangsuntersuchung.

Der Chefarzt der Klinik Herr Dr. med. Johannes Schröter ist nicht nur Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, er ist auch Schmerztherapeut und hat daneben auch die Zusatzbezeichnung für die physikalische Therapie und Chirotherapie. Er wird unterstützt von einem Team aus qualifizierten Oberärzten, Fach- und Stationsärzten, welche sich um die Betreuung der Patienten kümmern.

Rehabilitation ist ganzheitlich ausgerichtet und so beschäftigt die Rehaklinik Aukammtal ein Team von 120 gut ausgebildeten Mitarbeitern, bestehend aus Ärzten, Psychologen, Sozialarbeitern, Physiotherapeuten, Diplom-Sportlehrern, Ergotherapeuten, Masseuren und medizinischen Bademeistern, Krankenschwestern und –pflegern und Diätassistenten. Zum Wohle der Patienten finden regelmäßige Teamsitzungen in unterschiedlicher Zusammensetzung statt um ein bestmögliches Behandlungsergebnis zu gewährleisten.

Unser Behandlungsspektrum

Diagnostik

Die MEDIAN Rehaklinik Aukammtal verfügt über eine Röntgenabteilung zur Anfertigung von normalen Röntgenbildern, eine Knochendichtemessung sowie ein Durchleuchtungsgerät zur Steuerung von Eingriffen im Bereich der Wirbelsäule. Darüber hinaus verfügen wir über unterschiedliche Ultraschallgeräte für die Diagnostik von Gelenken, Bändern und Gefäßen. In Verbindung mit einem externen Speziallabor können sämtliche notwendigen Laboruntersuchungen durchgeführt werden.

Physiotherapie

Im Rahmen der Rehabilitation steht den Patienten des MEDIAN Rehazentrums Aukammtal in Wiesbaden ein vielfältiges Therapieangebot mit kompetenten und motivierten Therapeuten zur Verfügung. Das Therapiespektrum gliedert sich in die Bereiche Physiotherapie, Sporttherapie und Balneotherapie. Durch das breite Spektrum kann die Therapie passgenau auf den Patienten in physio- und sporttherapeutischer Einzelbehandlung, im Training im großzügigen Trainingsbereich mit angegliedertem Bewegungsbad und in Gruppentherapien stattfinden. Abgerundet wird die Behandlung im MEDIAN Rehazentrum Aukammtal in Wiesbaden durch die qualifizierten Masseure, die neben Massagen und Lymphdrainagen auch Wärme- und Elektrotherapie sowie weitere konservative Behandlungsmethoden anbieten.

Durch die stetige Fort- und Weiterbildung der Therapeuten können wir eine Vielfalt an Behandlungstechniken wie beispielsweise Manuelle Therapie, Maitland Therapie, Triggerpunkt Therapie, Brunkow, Fußreflexzonentherapie, Breuss Massagen, Dorn Therapie und vieles mehr anbieten.

Das Team der Therapeuten und Ärzten arbeitet dabei stets Hand in Hand um für unsere Patienten ein optimales Therapieergebnis zu erzielen.

Sozialdienst

Es erfolgt bei uns auch eine umfangreiche sozialmedizinischen Beratung, insbesondere bei den Menschen, welche beruflich heben, lange stehen oder am Büroarbeitsplatz sitzen müssen, um auch hier eine Optimierung des Arbeitsplatzes ggf. auch Umsetzung oder Umschulung einzuleiten.

Auch hier hat sich die Rehabilitation deutlich gewandelt. Die Eingriffe im Bereich der Wirbelsäule erfolgen heutzutage nahezu ausschließlich in mikrochirurgischer Technik, sodass nach der Op die Patienten wesentlich schneller wieder belastet sowie mobilisiert und in ihr häusliches oder berufliches Umfeld zurückgeführt werden können.

Dr. med. Johannes Schröter
Chefarzt Orthopädie

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Chirotherapie, Physikalische Therapie, Spezielle Schmerztherapie, Röntgendiagnostik des Skeletts, Notfallmedizin

+49 (0) 611 / 571-751
Fax: + 49 (0) 611/ 571 793