Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)611 / 5710

Jetzt direkt Ihren Reha-Aufenthalt reservieren:

+49 (0) 6032 91 92 22

Psychologischer Dienst

Das zugrundeliegende Konzept des psychologischen Dienstes berücksichtigt neben den im Vordergrund stehenden körperlichen Funktionseinschränkungen bzw. Erkrankungen und den damit im Zusammenhang stehenden, meist bereits chronifizierten Schmerzzuständen, psychische und/oder soziale Belastungen des alltäglichen Lebens.

Diese Belastungen können die Lebensqualität negativ beeinflussen, Einschränkungen der Lebensführung zur Folge haben, aber auch eine negative Rückwirkung auf das körperliche Befinden und das Bewegungsverhalten haben. So stehen häufig körperliche und psychische Faktoren in Wechselwirkung.

Unser Ziel ist es, unsere Patientinnen und Patienten darin zu unterstützen, die Zusammenhänge zwischen Schmerzerleben, körperlicher Anspannung und seelischen Befinden zu erkennen und Ansatzpunkte zur Selbstbeeinflussung zu entwickeln.

Psychologische Angebote:

  • Informationen und psychologische Unterstützung
  • Entspannungstechniken (Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson, Autogenes Training)
  • Kognitiv verhaltenstherapeutisch orientierte Gruppeninterventionen zu den Themen Schmerz,- und Stressbewältigung, Gewichtsregulation und Raucherentwöhnung.
  • Psychologische Einzelgespräche z.B. zur Abklärung psychischer Komorbiditäten, zur Unterstützung in der Krankheitsbewältigung, Bewältigung von Problemsituationen, u.a.,  je nach persönlicher Problemlage und Bedürfnis der Patientinnen und Patienten.