Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)34361 / 61-0

Psychosomatische Rehabilitation im MEDIAN Zentrum für Rehabilitation Schmannewitz

Das eigene Leben neu entdecken

Im MEDIAN Zentrum für Rehabilitation Schmannewitz, der Abteilung Psychosomatik und Psychotherapie, sorgt ein multiprofessionelles und hoch qualifiziertes Team für eine ganzheitlich ausgerichtete Rehabilitation zur Gesundung der Psyche. Mit Hilfe eines großen Spektrums unterschiedlicher Kompetenzen können zielgenaue Therapien für komplexe psychische und insbesondere psychosomatische Erkrankungen angeboten werden.

Behandlungsspektrum

In der Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie werden Erkrankungen aus folgenden Bereichen behandelt:

  • Bipolare Störungen (insbesondere depressive Erkrankungen)
  • Angsterkrankungen
  • Zwangserkrankungen
  • Schizoaffektive Psychosen (in Remission befindlich) sowie schizophrene Residualzustände
  • Allgemein psychosomatische Erschöpfungssyndrome in Belastungssituationen und Lebenskrisen
  • Somatische Erkrankungen mit Problemen der Krankheitsbewältigung (somatopsychische Störungen)
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Prolongierte Trauerreaktionen mit vorwiegend depressiver Symptomatik und Antriebsminderung
  • Trauma-Folgestörung
  • Eine weitere aufgebaute Behandlungsdomäne sind Rehabilitationsmaßnahmen für „pflegende Angehörige“ sowie für Rehabilitanden mit Begleitpersonen (z. B. Kinder, Lebenspartner oder Eltern)

Unser Therapiekonzept

Im Mittelpunkt des Therapiekonzepts des MEDIAN Zentrum für Rehabilitation Schmannewitz, Abteilung Psychosomatik und Psychotherapie, stehen vorwiegend verhaltenstherapeutische Ansätze, die das Denken, Fühlen und Handeln der Rehabilitanden im Zusammenhang betrachten. Berücksichtigt werden dabei gleichermaßen psychosomatische,  psychosoziale und somatische Gesichtspunkte. Sämtliche Abteilungen sind eng miteinander verbunden, sodass eine ganzheitliche Therapie ermöglicht wird, die auch internistische und orthopädische Begleiterkrankungen einbezieht und behandelt.

Der Patient soll die Möglichkeit erhalten, Strategien und Methoden für die Auslöser seines speziellen Krankheitsbildes zu erarbeiten, um diese nach der Rehabilitationsmaßnahme im Alltag, Privat- und Berufsleben eigenständig umsetzen zu können und damit sein Leben wieder zu meistern. Dazu gehört es auch, Belastungsfaktoren zu erkennen, sich neu zu entdecken und eigene Bedürfnisse zu entwickeln. Das  MEDIAN Zentrum für Rehabilitation Schmannewitz, Abteilung Psychosomatik und Psychotherapie, bietet ein umfangreiches therapeutisches Spektrum, dass es erlaubt, Therapiepläne genau auf die Probleme des Rehabilitanden anzupassen und abzustimmen – etwa wenn es um die Bewältigung von Angst, Schmerz oder Stress geht.

Im Vordergrund der Therapien stehen die psychotherapeutischen Einzelgespräche. In diesen besteht die Möglichkeit spezielle Probleme und Fragen individuell mit dem Therapeuten zu erarbeiten sowie Lösungsansätze zu finden. In den Gruppengesprächen werden psychische Themen, welche zur Stabilisierung und zum Austausch der Rehabilitanden genutzt werden.

Die Therapieangebote unserer Klinik umfassen im Weiteren:

  • Erlernen von Entspannungsverfahren
  • Teilnahme an der Kreativ-, Musik- und Kunsttherapie
  • Übungen zur Körperwahrnehmung
  • Sport- und Bewegungstherapie

Des Weiteren legen wir großen Wert auf die Anwendung von physio- und balneotherapeutischen Maßnahmen zur physischen und psychischen Körperentspannung (so z. B. Massagen, Fangopackungen, Entspannungsbäder, Medistream und Lichttherapie).

Das konkrete Therapieprogramm sowie die angestrebten Therapieziele werden in enger Abstimmung mit dem Rehabilitanden entwickelt und entsprechend der klinischen Symptomatik festgelegt.