MEDIAN Fontana-Klinik Bad Liebenwerda

Qualität

Leitbild der MEDIAN Fontana-Klinik

Wir sind eine Fachklinik für orthopädische und rheuma­tologische Rehabilitation und behandeln Menschen nach schweren akuten Erkrankungen, mit Schmerzen, mit chroni­schen Funktionseinschränkungen oder mit drohender Ver­schlechterung des Gesundheitszustandes.  

Unser Leitbild ist Bestandteil unserer Unternehmenskul­tur und dient der grundlegenden Orientierung im täglichen Handeln aller Mitarbeiter. Es konkretisiert unsere Vision und unsere Zukunft mit Zielen, Werten und Normen und orien­tiert sich an dem Konzernleitbild der Unternehmensgruppe. Werte wie Menschlichkeit, respektvoller Umgang, Ehrlichkeit, Zuhören und Vertrauen im Umgang mit Patienten und Mitar­beitern sind uns dabei sehr wichtig.  

Unsere Patienten

Wir begegnen unseren Patienten mit Respekt sowie Empathie und fördern ihre Eigenkompetenz zur Krankheitsbewältigung. Mit gezielter, individueller Zuwendung, umfassender Aufklärung und stetem Dialog stärken wir die Selbstverantwortung und Selbst­bestimmung für ein neues Selbstwertgefühl, die Wiederherstel­lung der Lebensqualität und eine Weichenstellung für die Zukunft. Unser Ziel ist die Wiederherstellung bzw. der Erhalt der Körper­funktionen, die Unterstützung bei der Wiederaufnahme alltägli­cher Aktivitäten und die Erreichung der größtmöglichen Teilhabe im Sinne des Einbezogenseins in Lebenssituationen (beruflich, familiär, gesellschaftlich). Die Probleme, Bedürfnisse, Ängste und Wünsche unserer Patienten leiten unser Handeln.  

In unserem Denken und Handeln folgen wir dem ganzheitlichen Prinzip, indem wir sowohl die körperlichen, seelischen als auch die sozialen Aspekte bei der Krankheitsbewältigung und der Un­terstützung beim Wiedererlangen bzw. Erlernen der alltagsprakti­schen Tätigkeiten berücksichtigen (bio­psycho­soziales Konzept).

Unsere Mitarbeiter

Das Miteinander im Team erfolgt interdisziplinär zum Wohle der Patienten. Unseren Mitarbeitern bieten wir einen attraktiven Arbeitsplatz und gestalten ein offenes, harmonisches Arbeitsklima durch Wertschätzung, Vertrauen und Fürsorge. In der berufsüber­greifenden gegenseitigen Wertschätzung liegt der Ursprung für Zufriedenheit und der daraus resultierenden Motivation unsere tägliche Arbeit kontinuierlich zu optimieren.  

Klare Information und Kommunikation, Förderung der Eigen­verantwortung und fundierte Personalentwicklung in Fort­ und Weiterbildung begünstigen die Zufriedenheit, Kompetenz und Leistungsbereitschaft ebenso wie eine betriebliche Gesundheits­förderung und familiengerechte Arbeitsbedingungen. Unser Füh­rungsverständnis wurde in den Führungsgrundsätzen, die fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur sind, klar definiert und veröffentlicht.

Arbeits­ und Gesundheitsschutz

Der Arbeits- und Gesundheitsschutz ist fester Bestandteil unse­res Qualitätsmanagements. Die Zertifizierung nach MAAS-BGW verbrieft die systematische und kontinuierliche Weiterentwicklung des Arbeitsschutzes in unserer Einrichtung zum Schutz der Ge­sundheit unserer Mitarbeiter. Für die Klinikleitung ist es ein effek­tives Mittel, um gesundheitliche Risiken und Belastungen unserer Mitarbeiter frühzeitig zu erkennen und die Zahl von Unfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen zu senken.

Dies erfolgt durch:

  • systematische Beurteilung der Arbeitssituation/ der Arbeitsumgebung (Gefährdungsbeurteilungen)
  • Auswertung der Ergebnisse und Festlegung wirkungsvoller Maßnahmen

Damit sorgen wir für eine sichere und „gesunde“ Arbeits­umgebung.

Medizinische Versorgung

Die kontinuierliche Weiterentwicklung auf neuestem wissenschaft­lichen Stand und die Einbeziehung neuer Erkenntnisse in unsere medizinischen Konzepte stärken unsere Attraktivität als Reha­bilitationsklinik sowohl für Patienten als auch Kostenträger und Zuweiser. Leitliniengerechte Behandlung und darauf abgestimmte Versorgungsketten sichern neben bestmöglichen Arbeitsabläufen auch eine optimale Auslastung vorhandener Ressourcen und stär­ken unseren Stellenwert.  

Durch kooperative Vernetzung nutzen wir die Kompetenz unserer Partner im Gesundheitswesen. Abgestimmte Standards zwischen Akutbehandlung und Rehabilitation sichern eine medizinisch hochwertige Versorgung und die Behandlungsziele unserer Pa­tienten. Diese Zusammenarbeit sichert für alle Beteiligten einen fundierten Know­How­Transfer. Die Integration in umfassende Nachsorgekonzepte rundet die Behandlungskette ab.

Qualität und Wirtschaftlichkeit

Wir wollen Qualität und Wirtschaftlichkeit unserer Leistungen durch systematisches Prüfen unseres Handelns stärken. Wir schaffen Transparenz unserer erzielten Ergebnisse, um durch kontinuierliche Verbesserung den wirtschaftlichen Einsatz unserer Mittel zu sichern. Ein permanent gut abgestimmtes Miteinander bewirkt einen hohen Qualitätsstandard. Wir bekennen uns zu einem schonenden Umgang mit unserer Umwelt und den uns anvertrauten Ressourcen.  

Den stetig steigenden An­ und Herausforderungen im Gesund­heitswesen wollen wir mit flexiblen Anpassungen und innovativen Ideen begegnen, um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu blei­ben, Arbeitsplätze zu sichern und die Gäste und Patientenzufrie­denheit jederzeit zu gewährleisten. Wir handeln flexibel und zukunftsorientiert. Dafür lernen und verbessern wir uns ständig. Wir überprüfen das Heute, um auf das Morgen vorbereitet zu sein.

Leitbild der MEDIAN Fontana-Klinik

PDF (61 KB)

Download