Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)2655 9330


MEDIAN Klinik Waldsee – Unser Angebot

Unser Angebot

In der MEDIAN Klinik Am Waldsee werden junge Abhängigkeitskranke, die in der Regel zwischen 18 und 35 Jahren alt, sind behandelt.

Die MEDIAN Klinik am Waldsee ist in besonderer Weise auf die Behandlung von komorbiden psychiatrischen Erkrankungen spezialisiert. Abhängigkeitserkrankte mit schizophrenen Spektrumerkrankungen, affektiven und Angststörungen oder einer Persönlichkeitsstörung werden bevorzugt behandelt.

Unsere Therapiestandards zu den Themen Rehabilitation Sucht und Drogen sind durch unseren Chefarzt und dem leitenden Psychologen erarbeitet und durch das MEDIAN Medical Board Sucht befürwortet.

Der MEDIAN Klinik Am Waldsee ist die Adaptionseinrichtung „Haus Michael“ angeschlossen.

Unser Behandlungsangebot

  • Arbeitstherapie
  • Entspannungstherapie
  • individuelle Ernährungsberatung
  • individuelle Sozialberatung
  • Psychologische Betreuung
  • Sporttherapie
  • tiergestützte Therapie

Unsere Schulungen

Wir bieten zu folgenden Themen Schulungen und Vorträge im Rahmen des Rehabilitattionsaufenthalts an:

  • Brandschutz
  • Ernährung und Gewicht
  • Hygiene
  • Infektionskrankheiten
  • Kochen
  • Psychiatrische Erkrankungen
  • Psychopharmaka
  • Stress-und Stressabbau
  • Sucht

Unsere Beratungen

Wir beraten Sie gerne zu diesen Themen:

  • berufliche Belastungserprobung
  • Rückkehr an den Arbeitsplatz
  • Therapie für zu Hause

Sozialberatung

Unsere Sozialberatung ist die Anlauf-, Koordinations- und Vermittlungsstelle für soziale Probleme.

  • Beantragung von poststationären Nachsorgemöglichkeiten im Bereich Wohnen (Adaption, stationär und ambulant)
  • Gestaltung von Beratungs- und Unterstützungsprozessen zur Stabilisierung der persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnissen in schwierigen Lebenssituationen
  • Hilfe bei der Beantragung sowie Unterstützung bei der Durchsetzung sozialer Hilfen bzw. Rechtsansprüche bei Ämtern und Institutionen 
  • Hilfen zur Überwindung finanzieller Schwierigkeiten bei Überschuldung 
  • Information und Beratung über existenzsichernde Hilfen, wie z. B. Leistungen nach SGB II, SGB XII und anderer Sozialleistungsträger
  • Orientierungshilfen zu eigenverantwortlicher  Lebensgestaltung in Bezug auf Behördengänge, Schriftform, Bewerbungen, poststationäre Nachsorgemöglichkeiten und finanzielle Sicherung (Gespräche, Beratung, Begleitung) 
  • Vermittlung und Einbezug von spezialisierten Fachdiensten (Schuldnerberatung, Suchtberatung, Psychiatrischer Dienst, ambulanten Psychotherapeuten, u.ä.)
  • Vermittlung weiterer Hilfen unter Berücksichtigung des wohnraumbezogenen Umfeldes 
     

Selbsthilfegruppen

Zweimal pro Woche betseht die Möglichkeit an Treffen der Selbsthilfegruppe Kreuzbund teilzunehmen. Wir bieten unseren Patienten hierfür einen Bus-Shuttle Service an.

Fragen & Antworten zum Angebot

Ja, wir bieten am Wochenende auch therapeutische Angebote für Sie an.

Es gibt Arztsprechstunden sowie eine Rufbereitschaft.

Ja, wir haben Bezugstherapeuten an die sich die Patienten wenden können.

+49 (0)2655 9330Kontakt