Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)6032 703-0


Jetzt direkt Ihren Reha-Aufenthalt reservieren:

Aus dem Inland:
08000 600 600 200

Aus dem Ausland:
+49 (0)6032 9192-80

Das Angebot der MEDIAN Kaiserberg-Klinik Bad Nauheim auf einen Blick

Hier finden Sie Informationen zu unserem Therapieangebot.

Versorgungsformen

Wir bieten folgende Verorgungsformen für Ihre Genesung an.

  • Anschlussheilbehandlungen (AHB) / Anschlussrehabilitation (AR)
  • Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation (MBOR) 
  • Stationäre Heilverfahren
  • Teilstationäre / ambulante Rehabilitation
  • Intensivierte Rehabilitationsnachsorgeleistung (IRENA)
  • Aufnahme von Privatpatienten und Selbstzahlern
  • Aufnahme von Begleitpersonen

Therapieangebot

  • Arbeitstherapie
  • Audiotherapie
  • Entspannungstherapie
  • Ergotherapie
  • Ernährungsberatung
  • Gesichtsyoga
  • Gestaltungstherapie
  • Physikalischen Anwendungen und Massagen
  • Physiotherapie
  • Psychologische Betreuung
  • Sozialberatung
  • Sporttherapie
  • Tai-Chi
  • Waldbaden

Ambulante Therapieangebote

Wir halten zehn ambulante Behandlungsplätze vor. Hier bieten wir Ihnen eine professionelle und qualitativ hochwertige therapeutische Behandlung zur Erhaltung Ihrer Gesundheit und Ihres Wohlbefindens und halten ein breit gefächertes Angebot an physiotherapeutischen, physikalischen und ergotherapeutischen Leistungen für Sie bereit.

  • Zulassung zur ambulanten Heilmittelerbringung in der Physiotherapie (auch Manuelle Therapie und Therapie auf neurophysiologischer Basis) und der Physikalischen Therapie
  • Nachsorgeprogramm der Deutschen Rentenversicherung (DRV) – IRENA-Programm
  • Zur Zeit im Pilotprojekt die digitale Nachsorge – CASPAR

Schulungen

  • berufliche Belastungen und Konflikte
  • Bewegung, Bewegungsmangel, Sport, Herz-Kreislauf-System
  • Blutfette / Cholesterin
  • Diabetes
  • ergonomische Arbeitsplatzplatzausstattung
  • Ernährung und Gewicht
  • Gesunde Ernährung
  • Grad der Behinderung (GdB)
  • Hygieneschulungen (insbesondere zur aktuellen Coronapandemie)
  • Infos zu Corona-Impfung
  • Lehrküche
  • Nachsorge
  • Progressive Muskelentspannung
  • Schmerz- und Schmerzbewältigung
  • Schmerzbewältigung
  • Schutzfaktoren
  • Schwindel
  • Stress und Stressabbau
  • Stressbewältigung
  • Teilhabe am Arbeitsleben, u.a. berufliche Wiedereingliederung
  • Therapiemöglichkeiten nach der Reha
  • Tinnitus / Hörstörungen
  • Übergewicht / Adipositas

Beratungsgespräche

  • Berufliche Belastungserprobung
  • Fortführung der Behandlungen am Wohnort
  • Rückkehr an den Arbeitsplatz

Sozialberatung

  • Beratung über LTA und Unterstützung bei Beantragung
  • Beratung und Einleitung häuslicher Pflege und ambulanter Hilfen
  • Beratung zu gesetzlicher Betreuung und deren Anregung
  • Beratung zu und Einleitung von spezieller Nachsorgeangebote (IRENA, T-Rena, CASPAR, Reha Sport)
  • Beratung zur stufenweisen Wiedereingliederung sowie deren Einleitung
  • Beratung zur Teilhabe behinderter Menschen
  • Beratungen zur wirtschaftlichen Sicherung bzw. Klärung der wirtschaftlichen Sicherung (Übergangsgeld, ALG 1, etc.)
+49 (0)6032 703-0Kontakt