Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)36041 / 350

Leben & Wohnen

Unterbringung und Ausstattung

Die stationäre Unterbringung der Patienten erfolgt in insgesamt 257 Einzelzimmern. Diese gliedern sich in zehn Stationen, verteilt auf vier Geschossebenen. Jedes Patientenzimmer verfügt über eine Nasszelle (zum Teil behindertengerecht), Bett/Pflegebett, Nachttisch, Tisch/Schreibtisch, Armlehnsessel, Garderobe, Schrank und Fernsehgerät. Zudem ist in den meisten Zimmern eine Aufbettung für eine Begleitperson möglich.

Zusätzlich verfügen Patientenzimmer der neurologischen Frührehabilitation zum Teil über einen Sauerstoffanschluss, einen Druckluftanschluss und Möglichkeiten der Überwachung von Vitalparametern. In einer Intensiveinheit der Abteilung Frührehabilitation stehen 23 Betten zur Verfügung, die an eine zentrale Monitoranlage angeschlossen sind. Diese gewährleistet eine hohe Patientensicherheit bei der Überwachung aller lebenswichtigen Funktionen. Auf dieser Einheit halten wir 5 Plätze für beatmungspflichtige Patienten vor. Die gesamte Klinik ist barrierefrei.

MEDIAN Bad Tennstedt Außenansicht

Essen und Trinken

Die an den Erkenntnissen der Ernährungsforschung ausgerichtete Diätetik enthält sämtliche Kostformen bei Störung des Zucker-, Fett- oder Purinstoffwechsels, bei Bluthochdruckerkrankungen, Nieren-, Leber- und Bauchspeicheldrüsenleiden sowie bei Verdauungsstörungen und Gewichtsreduktion. Es werden alle Diätformen einschließlich der gesunden Vollkost angeboten. Bei Bedarf werden individuelle Ernährungspläne für die Rehabilitanden erstellt.

Die Diätberatung findet in individueller Beratung in Einzelgesprächen sowie in Gruppen und unter Nutzung der Lehrküche in theoretisch-praktischen Übungsgruppen statt.