Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)6322 9310


Jetzt direkt Ihren Reha-Aufenthalt reservieren:

Aus dem Inland:
08000 600 600 100

Aus dem Ausland:
+49 (0)6322 950-86890

Fachbereichsübergreifende Medizin in unserer Rehaklinik in der Pfalz

Unsere Rehaklinik am Pfälzer Wald ist auf die interdisziplinäre Rehabilitation spezialisiert. Patienten, die an mehreren Erkrankungen leiden, sind daher bei uns besonders gut aufgehoben, denn das Therapieteam unserer Rehaklinik ist multiprofessionell aufgestellt und verfügt über langjährige Erfahrung und hohe Kompetenz auf dem Gebiet der Mehrfacherkrankungen. Gemeinsam wollen wir Ihre Stärken fördern und die Auswirkungen Ihrer Erkrankungen wirksam behandeln, damit Sie am Leben wieder teilhaben können. Und auch nach Ihrem Reha-Aufenthalt lassen wir Sie nicht allein. Wir beraten Sie und Ihre Angehörigen zu gesetzlichen Grundlagen und bei der Versorgung über den stationären Aufenthalt hinaus, vermitteln Kontakte und unterstützen Sie beim Umgang mit Ihrer neuen Lebenssituation.

Hauptindikationen

In unserer Rehaklinik in Bad Dürkheim werden folgende Gesundheitsstörungen interdisziplinär behandelt:

  • Krankheiten des Herzens und des Kreislaufs, z. B. nach Herzinfarkt, Bypassoperation, koronaren Herzkrankheiten oder Herzrhythmusstörungen
  • Krankheiten der Gefäße, z. B. arterielle Durchblutungsstörungen der Beine (einschließlich Zustand nach Amputationen)
  • Orthopädische Erkrankungen, z. B. nach Gelenkersatz von Hüft- oder Kniegelenk, Wirbelsäulenleiden und Frakturen
  • Stoffwechselkrankheiten, Diabetes mellitus einschließlich Neueinstellung und Behandlung der Folgeerkrankungen, Adipositas

Nebenindikationen

  • Krankheiten der Verdauungsorgane
  • Krankheiten der Atmungsorgane, z. B. Asthma bronchiale, chronisch obstruktive Lungenerkrankung oder Lungenemphysem
  • Neurologische Erkrankungen, z. B. nach Schlaganfall (Hirninfarkt) oder Morbus Parkinson
  • Entzündlich-rheumatische Erkrankungen, rheumatoide Arthritis oder Morbus Bechterew
  • Krankheiten der Nieren einschließlich Dialyse, in Kooperation mit einem nahegelegenen Dialysezentrum
  • Demenz
  • Psychische Erkrankungen wie Depressionen, Anpassungsstörungen oder Angststörungen

Durch die enge Zusammenarbeit des gesamten Reha-Teams, bestehend aus Fachärzten, Pflegedienst, Ergotherapeuten, Sozialdienst, Diabetes- und Ernährungsberatern, Psychologen und erfahrenen Sport- und Physiotherapeuten wird die Behandlung im Einzelnen abgestimmt und immer wieder optimiert.

In unserem ganzheitlichen Rehakonzept kommen folgende Behandlungsmethoden zur Anwendung

  • Krankengymnastik und Physiotherapie (Einzel / Gruppe)
  • Balneo-physikalische Behandlungen
  • Ergotherapie
  • Koordinations- und Gleichgewichtstraining
  • Gedächtnistraining
  • Training der Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Massagen
  • Manuelle Lymphdrainagen
  • Diabetikerschulung gemäß Richtlinien der DDG
  • Psychotherapie in Einzel- und Gruppensitzungen
  • Sozialberatung zur Klärung der weiteren häuslichen Versorgung

Diagnostik

Die eingehende und umfangreiche Diagnostik wird von erfahrenen Fachärzten durchgeführt und beinhaltet folgende spezielle Untersuchungsmethoden

  • Ganzheitliche körperliche Untersuchungen
  • Laboranalyse, einschließlich Spezialwerten
  • EEG
  • EKG, Langzeit-EKG
  • Echokardiographie, einschließlich Doppler- und Farbdoppleruntersuchungen
  • Gefäßdiagnostik
  • Ultraschalluntersuchungen der Oberbauchorgane und der Schilddrüse
  • Computertomographie (Ganzkörper-CT)
  • Langzeitblutdruckmessung
  • Psychologische Diagnostik und Testverfahren
+49 (0)6322 9310Kontakt