Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)6626 / 92220

Informationen für Patienten und Angehörige der MEDIAN Klinik Richelsdorf

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Therapie

  • Freiwilligkeit
  • ausreichende Eigenmotivation, d.h. die Erkenntnis zur Notwendigkeit innerer Veränderung, sichtbar an der erklärten Bereitschaft, auf Suchtmittel zu verzichten
  • Verbindung zu Beratungsstellen oder Abstinenzgruppen am Heimatort
  • Bereitschaft zur Einbeziehung der engsten Familienmitglieder in die Therapie

Die Entgiftungsbehandlung muss vor Therapiebeginn abgeschlossen sein (nötigenfalls kann sie hier in einem mit uns kooperierenden Krankenhaus vorgeschaltet werden).

Vor Aufnahme der Patientinnen und Patienten bitten wir um folgende Unterlagen:

  • Arztbericht
  • Sozialbericht
  • Information über den Verlauf der Entgiftung
  • Kostenzusage des Leistungsträgers

In Eilfällen erbitten wir direkte telefonische Kontaktaufnahme

mit:

Frau Killmer
Tel.: +49 6626 9222-121

Ihr Weg zu MEDIAN

Gibt es einen Anspruch auf eine medizinische Rehabilitation für Abhängigkeitskranke?

Ja. Suchtmittelabhängigkeit ist eine Erkrankung. Versicherte der Rentenversicherung und der gesetzlichen Krankenversicherung haben deshalb Anspruch auf eine Behandlung, wenn die ...

mehr erfahren

Ihr Aufenthalt

Grundlage unserer therapeutischen Arbeit und unseres Verständnisses der Erkrankung unserer Patientinnen und Patienten ist die Ich- und Objektbeziehungstheorie der Psychoanalyse.

Wir begreifen den anfänglichen Suchtmittelmissbrauch als Anpassungsversuch an konflikthafte ...

mehr erfahren