Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)35341 / 902138

Leben & Wohnen

Drei Monate dauert die stationäre Rehabilitationsbehandlung in der Psychotherapeutischen Klinik – das sind zwölf Wochen, in denen das Haus zum Lebensmittelpunkt der Patienten wird. Daher ist großer Wert darauf gelegt worden, dass sich die Menschen während dieser Zeit wohlfühlen und die Zimmer ein Stück weit als privaten Rückzugsraum erleben können.

Zimmer mit Komfort

Sämtliche Doppelzimmer zeigen sich modern und behaglich eingerichtet. Alle verfügen über ein eigenes Bad. Handtücher und ein Fön gehören ebenso zur Ausstattung wie Bettwäsche. Von den Zimmern aus öffnet sich der Blick in den Kurpark oder hin zum angrenzenden Fluss „Schwarze Elster“. Waschmaschine und Trockner können gegen einen geringen Betrag genutzt werden.

Entspannen in der Cafeteria

In der therapiefreien Zeit lädt die klinikeigene Cafeteria ein, Kaffee und Kuchenspezialitäten zu genießen. Fernsehräume sowie ein Clubzimmer dienen dem Zusammensein in angenehmer Gesellschaft. Zahlreiche Aufenthalts- und Sitzmöglichkeiten finden sich außerdem im gesamten Haus. Die Gruppenräume sowie Arzt- und Therapiezimmer und der physiotherapeutische Bereich zeigen sich hell und einladend.

Gesund genießen

Für gutes Essen sorgt die Küche der Klinik. Dabei wird auf spezielle Bedürfnisse Rücksicht genommen. Was auf den Tisch kommt, besprechen die Diätassistentinnen des Hauses mit den Patienten in Einzel- oder Gruppensitzungen. Die Aufklärung über „gesunde Ernährung“ steht dabei im Mittelpunkt. Patienten mit Unverträglichkeiten bzw. Allergien können auf spezielle Speisepläne vertrauen. Darüber hinaus gibt es in der Lehrküche Gelegenheit, unter Anleitung vegetarische Gerichte selbst zuzubereiten.

Patient sitzt auf seinem Bett in seinem Zimmer und ließt ein Buch in der MEDIAN Psychotherapeutische Klinik Bad Liebenwerda