Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)6836 / 390

MEDIAN Klinik Berus Fachkrankenhaus - Persönlichkeitsstörungen

Während jeder Mensch einen unverwechselbaren Charakter hat, der von Veranlagungsfaktoren genauso wie von den Lebenserfahrungen geprägt wurde, ist bei Menschen mit Persönlichkeitsstörungen der Charakter besonders stark ausgeformt, es fehlen bestimmte zwischenmenschliche Fähigkeiten oder die Realitätswahrnehmung ist einseitig verzerrt. So gibt es

  • ängstlich-vermeidende Persönlichkeitsstörungen,
  • zwanghafte und abhängige Persönlichkeitsstörungen,
  • aber auch misstrauisch-paranoide,
  • emotional-dramatisierende oder
  • emotional-instabile Persönlichkeiten.

Menschen mit diesen besonderen Charakterausprägungen geraten immer wieder in typische Schwierigkeiten: sie scheitern in den Kontakten und Beziehungen, trauen sich selbstständige Problemlösungen nicht zu, können nicht nein sagen oder treten im Gegenteil zu feindselig auf. Dadurch kommt es zu Problemen in der Familie, aber auch am Arbeitsplatz. Beziehungen scheitern sehr häufig oder werden erst gar nicht angeknüpft.

Wir behandeln Persönlichkeitsstörungen entsprechenden individuellen Erfordernissen. Für die sogenannte Borderlinestörung (emotional-instabil) bieten wir insbesondere ein Skillstraining an, eine Achtsamkeitsgruppe und eine Körpererfahrung. Neben weiteren Therapiebausteinen, die sich den konkreten Symptomen (Depression, Angst, Problemlösedefizite, Selbstwertdefizite) widmen.