Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)2158 / 91780

Wohnen im Heim

Das Wohnen im Heim an der Hinsbecker Straße 8 bietet Ihnen eine umfassende Unterstützung und Begleitung rund um die Uhr. Sie erleben ein suchtmittelfreies Umfeld, das Ihren Wunsch nach Abstinenz unterstützt. Sie erhalten Gelegenheit und Raum und natürlich auch die fachliche Begleitung, sich über ihre persönliche Situation und Erkrankung zu orientieren, die Hilfen kennenzulernen und für sich das passende Angebot zu finden. Ziel unserer Bemühungen ist Ihre Zufriedenheit und ein selbstbestimmtes Leben entsprechend Ihren Möglichkeiten und Wünschen.

Wir stellen Ihnen Leistungen in folgenden Bereichen zur Verfügung:

  • Unterstützung im Umgang mit der Abhängigkeitserkrankung
  • Basisversorgung
  • Aufbau und Nutzen eines eigenen sozialen Netzwerkes
  • Förderung von Arbeit und Freizeitgestaltung
  • Materielle Sicherheit
  • Werte und Normen als Hilfen für die eigene Lebensgestaltung

Am Beginn Ihres Aufenthaltes bei uns werden Sie in der Orientierungsphase beim Kennenlernen des Therapiezentrums mit seinen Abläufen und Regeln unterstützt. Sie kommen in Ruhe bei uns an und haben ausreichend Zeit und Möglichkeiten, ihren Weg bei uns zu finden. Immer haben Sie bei uns einen persönliche Betreuer, an den Sie sich wenden können und mit dem Sie Ihre Anliegen und Vorstellungen besprechen können. Mit ihm besprechen Sie Ihren individuellen Hilfeplan.

Nach der Orientierungsphase ordnen Sie sich einer Gruppe zu.
Hier finden Sie sich mit anderen zusammen und gestalten Ihren Alltag gemeinsam, feiern, machen Aktionen und gestalten Ihre Freizeit. Die Gruppe soll Ihnen ein Gefühl der Zugehörigkeit vermitteln, Sie Wertschätzung, Unterstützung und Geborgenheit erfahren lassen.

In den Gruppen AIDA und TOSCA können Sie im aktiven Miteinander soziale Kompetenzen trainieren und steigern. Das Zurechtkommen in Gruppen und Gemeinschaften wird Ihnen im täglichen Miteinander immer besser gelingen und Ihre Fähigkeit zur Konfliktlösung weiter entwickelt.

In der Seniorengruppe können Sie leben, wenn Sie sich für einen längerfristigen Aufenthalt entschieden haben, und Sie mit zunehmendem Alter ein Umfeld brauchen, in dem sie sich aufgehoben fühlen können, das Ihnen Ruhe ermöglicht und für die Kräfte und Interessen, die Sie besitzen, einen passenden Rahmen schafft.

Wenn Ihr Gesundheitszustand viele  Einschränkungen und Beeinträchtigungen mit sich bringt , finden Sie in der Förder- und Begleitphase ein Angebot, das beim Umgang damit unterstützt. Sie können sich dort  in Ruhe und mit Hilfe den wechselnden Anforderungen des Alltags stellen und werden im besten Sinne mitgenommen, wenn Ihre Motivation oder Lust mal nicht ausreicht. ​

+49 (0)2158 / 91780Kontakt