Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)38422 / 4440

Medizinische und pflegerische Betreuung in Ravensruh

Ziele der medizinischen und pflegerischen Betreuung

Erhaltung oder Verbesserung des körperlichen Wohlbefindens

  • Verbesserung des Gesundheitsbewusstseins

  • Entwicklung von Eigenverantwortung für die eigene Gesundheit

  • Rezidivprophylaxe (Psychopharmaka) bei Patienten mit entsprechender Grunderkrankung.

    Für die pflegerische Betreuung stehen während der Dienstzeiten Mitarbeiter der Krankenpflege zur Verfügung. Diese arbeiten eng mit den niedergelassenen Ärzten und Krankenhäusern der Region zusammen. Alle Klienten unterziehen sich während der Anfangsphase der Behandlung einer umfassenden ärztlichen Untersuchung. Die Klienten werden bei den Arztbesuchen begleitet. Die Koordination der Termine, die Absprache mit kooperierenden Ärzten und medizinischen Einrichtungen (u. a. auch physiotherapeutischen Praxen, Sprachtherapie) sowie die Überprüfung der Termineinhaltung wird durch das Krankenpflegepersonal gewährleistet. Auch die Sicherstellung der Medikamenteneinnahme, die Durchführung der ärztlichen Verordnungen und der basisdiagnostischen Maßnahmen (Gewichtskontrolle, Kontrolle des Blutdrucks und des Blutzuckers) erfolgt durch die Krankenpflege. Durch die Anwesenheit von geschulten Mitarbeitern rund um die Uhr ist die erste Hilfe sowie die Krisenintervention gesichert.

    Zu den suchtspezifischen Behandlungselementen im engeren Sinn gehört die Einzel- und gruppentherapeutische Betreuung durch Psychologen und Sozialtherapeuten. Alle suchtspezifischen Therapieelemente sind darauf ausgerichtet.

  • Die psychiatrische Behandlung ist durch eine enge Zusammenarbeit mit den Sana Hanseklinikum Wismar gewährleistet. Visiten von den Fachärzten werden 2x wöchentlich vor Ort vorgehalten.

  • Unserer examinierten Krankenschwestern sind zusätzlich in der Akupunktur ausgebildet und wenden diese Methode bei Bedarf an!