Behandlungsprogramm Long Covid

Integration in Beruf, Familie und Privatleben sowie die Erhaltung der Selbstständigkeit

Long-Covid-Behandlung

Patienten mit anhaltenden Symptomen nach durchgemachter Covid-19-Erkrankung profitieren nach derzeitigem Kenntnisstand deutlich von einer Reha-Maßnahme zur Long-Covid-Behandlung. Übergeordnetes Ziel der Long-Covid-Behandlung ist die Wiederherstellung und Sicherung der Teilhabe der betroffenen Personen, definiert als Integration in Beruf, Familie und Privatleben sowie die Erhaltung der Selbstständigkeit. Die Long-Covid-Rehabilitation berücksichtigt daher sowohl die umfassenden körperlichen als auch die psychischen Beeinträchtigungen der Betroffenen durch die Folgen der Corona-Pandemie.

Da die Symptome nach Covid-19 sehr unterschiedlich sind, erhält jeder Patient ein individuelles Programm, abhängig von den unterschiedlichen Beschwerden und Vorerkrankungen sowie dem Schweregrad seiner Covid-Erkrankung. Das Behandlungsprogramm wird während der Reha je nach Entwicklung des Einzelnen ergänzt oder umstrukturiert.

Einen exemplarischen Therapieplan finden Sie hier.

+49 (0)30 530055-0Kontakt